mit ex geschlafen hilfe

10 Antworten

Interesse hat er........sei es nur auf einer körperlichen Ebene. Sie ist nicht mit irgendwelchem Typen ins Bett. Sondern mit einer Person, die sie liebt zumindestens noch Gefühe und Hoffnung in sich trägt. Sie kennt ihn. Auch körperlich Interesse ist eine Art Interesse. Sie wollt es mit ihm teilen, da anscheinend ihre Sehnsucht danach groß war. Natürlich wird sie auch irgendwann, spätestens zu Vernunft kommen, wenn sie die Einsicht selbst von diesem Verhältnis/ Situation erlangt. Dass dies doch alles kein festes Fundament werden kann. Wer weiß, vielleicht gibt es ein Comeback zwischen den beiden. Warum sollten zwei trotzdem intim werden, wenn es genügend andere gibts, mit denen man sich wegtrösten kann? Du willst aus Respektgründen das Wort nicht aussprechen. Aber diese abwertenden Kommentar mit "Gute Antwort " versehen. Du zeigst selbst durch deinen eignen Schriftzug, dass du diese abwertende Meinung teilst. Mehr braucht man nicht zu erwähnen.......eher scheinheilig siehe aus Respektgründen........an Dovahkin

Niedlich,du kannst auch einfach kommentieren,das wäre ein wenig einfacher zu finden.Und ja,ich teile diese Meinung absolut,aber habe (noch) keine Lust,meinen Account aufzugeben. So viel zu "scheinheilig". Und ob er Interesse hat,kannst du nur bedingt bestätigen,wie du es auch schon angedeutet hast. Am ins Bett steigen hatte er durchaus Interesse. Würdest du es auch als solches bezeichnen,wenn du dir im Bordell eine Prostituierte suchst? Ich persönlich nicht,und nehme mir das recht,es aus seiner Sicht damit zu vergleichen... Vielleicht ist es keine Prostitution im klassischen Sinne,ich sehe aber einige (und für mich genug) Parallelen.

LG

0
@Dovahkiin11

Niedlich? Ja, das bin ich definitiv :D Ich weiß , dass du es finden wirst. Wenn du dich schon tarnst und deine Meinung kundtust, um nur ein Ausschluss nicht zu risikieren, dann wirst du dies auch schaffen :) Es wird ja immer eine Steigerung. Ja, es ist deine Meinung. prostituieren = a) sich gegen Entgelt zum Sexualverkehr zu Verfügung stellen b)sich um bestimmter Vorteile willen für etwas hergeben, wo man aus moralischen Gründe nicht hergeben dürfte. Moralisch verwerflich? Jeder definiert es für sich. :) Wenn beide nicht vergeben sind und ein vertrautes Verhältnis bestand, dann ist man kein Luder sondern nur unglücklich verliebt. Da lässt man schon mal den Verstand aus. Immerhin hat man seine Zweisamkeit geteilt, mit jemanden den man auch kennt und insgeheim verliebt ist. Du siehst Parallelen ? Ich nicht ! Da sie nicht gegen materielles Gut mit ihm intim wurde. Weder hat sie sich einen vergebenen Mann geangelt, mit dem sie ihr Vorstellung nach Bedürfnisbefriedigung zelebriert hat.

0

Sex mit dem Ex ist meistens auch der beste. Ob da Liebe noch eine Rolle spielt, kann bezweifelt werden. Auf jeden Fall ist es einfach und unkompliziert, weil man sich so gut kennt und weiß, wie der andere tickt. Meist ist es der weibliche Part, der danach nicht damit klarkommt.

Ja, dummheit tut weh Billiges Luder haha

Gute Antwort

0
@Dovahkiin11

ironie aus ! weshalb luder, wenn sie noch für ihren Ex gefühle hegt und dabei seine Nähe sucht und intim geworden ist? Luder ist für mich was andres........

2
@rebby90

Ich würde das Wort aus Respektgründen nicht aussprechen,aber wenn man gleich bei der nächstbesten Gelegenheit mit nem Typen ins Bett steigt,ohne sich überhaupt bewusst zu sein,ob er Interesse hat...

1

Evtl. könnte er es ernst meinen kommt darauf an wie lange ihr miteinander zsm. wart und wie ihr wieder auseinander gegangen seit.

An deiner stelle würde ich mir nicht allzu große Hoffnungen machen, es ist alles möglich aber bereite dich lieber schon mal darauf vor , das dass nichts wird damit die Enttäuschung am ende nicht zu groß ist

LG

Natürlich hat er dich verarscht.

Was möchtest Du wissen?