Ex Partner fordert anteilige Mietrückzahlung der gemeinsamen Wohnung.

6 Antworten

Zumindest bis zum Kündigungsablauf hat der EX keinen Anspruch von dir auf Erstattung, auch wenn er schon eher auszog. Erst für einen zu definierenden anschließenden Zeitraum könnte er versuchen, sich von dir dafür Geld zu holen. Da er aber noch seine Sachen drin hatte, ist seinerseits die Wohnung bis zur endgültigen Beräumung nicht zurückgegeben. Fazit: Er schuldete noch Miete (hier im Innenverhältnis) oder Nutzungsentschädigung. So ist es jedenfalls im Außenverhältnis und m. E. hier ebenso anwendbar.

Vom Vermieter kann er nichts fordern. Höchstens von Dir kann er was fordern. Da es aber zwischen Euch bestimmt keinen Vertrag darüber gibt, wer wann was wieviel zum Haushalt bei steuert, muss er Dich verklagen.

Bist Du der Meinung, dass allein schon wegen verbliebenem Hausrat er die Wohnung mit genutzt hat und die selbst die Wohnung nicht nach eigenem Geschmack selbst hast nutzen können, hat er schon allein deswegen keine Chance bei einer Klage.

War es so, dass Du während ihr zusammen gewohnt habt, den ganzen Haushalt geschmissen habt und die Arbeitsaufteilung nicht gerade 50:50 war und war es vielleicht auch noch so, dass Du mit Deinem Geld das Überwiegende zur Haushaltsführung beigetragen hast, wird er erst recht nicht mit einer Klage durch kommen.

Ich nehme an, dass es da keine schriftlichte Vereinbarung gabe, wer was wie zu bezahlen hat und somit hat er es ganz ganz schwer. Lass Dich erst einmal ruhig verklagen.

Wie sieht denn der Mietvertrag aus? Seid/wart ihr beide im Mietvertrag eingetragen? Wenn ja, bis wann? Wenn man etwas gemietet hat, muss man logischerweise auch dafür bezahlen - ob man es nun nutzt oder nicht. Außerdem hatte er ja noch sein Zeug bei dir stehen, somit hat er die Wohnung sehr wohl noch genutzt.

Abgesehen davon: du bist nicht der Vertragspartner deines Ex, sondern das ist der Vermieter. Will er seinen Mietanteil zurück haben, muss er sich meiner Ansicht nach an den wenden.

42

Bei der Mietzahlung einer Mieterpartei hat der Vermieter eine zusammengefasste Miete zu beanspruchen. Ist diese gezahlt, muss der Vermieter keine Rechenschaft gegenüber den Mieter der Mieterpartei darüber abgeben, wer welchen Anteil wann gezahlt hat. Deshalb ist die Forderung nach Rückzahlung eines Mieteranteiles an der Miete an den Vermieter Unsinn.

0

Miete trotz Schlüsselübergabe?

Hallo, ich habe meine Wohnung zum 31.10.14 gekündigt. Meine Vermieterin hat zum 15.10. einen Nachmieter gefunden und fordert nun die Hälfte der Oktobermiete, jedoch möchte Sie die SchlüsselÜbergabe schon am 11.10. machen. Versteht mich nicht falsch, aber wir sprechen hier von über 100 € bei 4 Tagen!! Muss ich bis zum 15.10. zahlen, oder nur bis zum 11.10.?

...zur Frage

Wie kann ich meinen Ex Partner aus der Wohnung bekommen?

Damals bei der Wohnungsgesellschaft wurde mir ein Mietvertrag ausgehändigt und als mein Partner ein paar Tage später hin gegangen ist, hat er auch einen bekommen! Es ist aber nicht definiert das wir zusammen leben in dieser Wohnung. Wie kann ich ihn nun aus der Wohnung bekommen?Die Wohnungsgesellschaft sagt das wenn ich z.B. kündige und er aber nicht die Miete weiter bezahlt können die mich dran bekommen. Ist sowas rechtlich?

...zur Frage

Mietrecht: Darf mein Ex-Partner (der nicht im Mietvertrag stand) nach Auszug von mir aus der Wohnung trotzdem in der Wohnung bleiben?

Mein Ex-Partner und ich haben uns getrennt. Ich bin Mieter der Wohnung und bin ausgezogen.

Mein Ex-Partner und ich haben noch ein super Verhältnis, weswegen die Zahlungen an mich (und all die rechtlichen Verantwortungen / Belange / Kaution) kein Problem darstellen.

Mein Vermieter gestattet nicht, dass der Mieter nicht in der Wohnung lebt und erlaubt keinen Untermietsvertrag oder ähnliches.

Welche Rechte haben wir? Was können wir tun?

Eine Kündigung kommt nicht in Frage, da die Wohnung dann "erneut ins Rennen geht", sprich mein Ex-Partner müsste sich neu bewerben und hat keine Garantie die Wohnung zu behalten.

Nun wohnt er aber bereits knapp 8 Jahre in der Wohnung, hat die Wohnung mit renoviert, ist nachbarschaftlich integriert und all das.

Wir würden uns beide wünschen, dass er in der Wohnung bleiben darf.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Was wäre, wenn ich in der Wohnung sporadisch ein und ausgehe und als weiterhin dort lebend gemeldet bin?

...zur Frage

Habe ich Anspruch auf eine anteilige Rückzahlung der Miete?

Ich habe zum 01.06. eine Wohnung angemietet. Die Kaution und die erste Miete wurden schon bezahlt. Leider fand bis heute (07.06.) noch keine Schlüsselübergabe statt. Auf meine Anrufe und Mails reagiert der Vermieter nicht. Angenommen die Schlüsselübergabe findet noch statt: Habe ich Anspruch auf eine anteilige Rückzahlung der Miete?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?