Eure persönliche Definition von dem Wort „Glück“?

15 Antworten

Glück: rein zufälliges Geschehen, dass einer Person finanziell, spirituell oder auf jede andere erdenkliche Art weiterhilft.

Ne spaß beiseite :) Glück ist für mich etwas sehr individuelles. Und ich denke Glück ist, wenn man weiss was Glück für einen bedeutet. Sei es ein leckerer Kuchen, die Famillie, ein Hobby, was auch immer...

Glück ist für mich, ein Stück Schokoladenkuchen im Kreise meiner Familie oder ein Ladysabend mit meinen Freundinnen oder der Sonnenuntergang auf dem Bauernhof meiner Großeltern.

Das trägt wohl meiner Überzeugung Rechnung, dass es die kleinen Dinge des Lebens sind, die glücklich machen.

Glücklich ist nicht der, der viel hat, sondern der, der wenig braucht.

2

Gesundheit,eine Arbeit die einem gefällt und meine Familie sowie unsere lieben Freunde.Zu wissen dass man sich aufs Umfeld verlassen kann( selbst natürlich auch für sie da ist).Abbundbzu Mal schön essen gehen, ins Theater oder Kino.

Jeder definiert es sicherlich anders

Ich denke nicht das Glück etwas ist was man besitzen kann bzw was man bekommen kann,, es is vielmehr ein zustand ( wenn alles gut läuft ) Dinge mehr Positiv sind als negativ ... dann is man Glücklich ... also kann man sich auch glücklich machen indem man beeinflusst was man eben beeinflussen kann in seinem leben ... Mann muss kein Millionär werden um Glücklich zusein...

Ha, Glück ist doch was man teilen kann. Oder eine persönliche Leistung die aber auch jemand sieht und würdigt.

0

Glücklich ist der Mensch, wenn er seine Anlagen und Begabungen ausbildet, sie vernünftig und mit Augenmaß für sich und für andere einsetzt und ein Mindestmaß an materiellen Gütern hat.

Was möchtest Du wissen?