Ethikfrage: ,,Ich mach' mir die Welt, wie sie mir gefällt."- Kann dies funktionieren?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde knapp sagen , nein. Meine Meinung: Man ist nicht alleine auf der Welt und kann sie sich deswegen nicht so machen, wie sie einem gefällt. Man muss auch Rücksicht auf andere nehmen. Ich finde, wenn man sich die Welt macht, wie es einem gefällt, es egoistisch ist. Es gibt ja das Sprichwort :Das Leben ist kein Ponyhof. Man kann sich das Leben nicht einfach so machen, wie es einem gefällt. Es kann alles dazwischen kommen , worauf man absolut keinen Einfluss hat. Stell wir uns Mal vor, jemand hat eine Familie ,hat sich das Leben so gemacht, wie es ihm gefällt und dann stirbt z.b. ein Kind und schon ist das Leben, wie es ihm gefällt weg.

Wir richten uns alle, nach unseren Möglichkeiten, so ein, wie wir denken, dass es so sein müsste oder sollte. Dabei folgen wir den Gewohnheiten und dem was von uns, besonders von den Eltern, erwartet wird.

Zu Vielem Abstand zu gewinnen, sich über sich bewusst zu werden, verantwortungsvoll mit sich umzugehen, selbstbestimmt und individuell zu handeln, so nach dem Motto: 'ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt.' Kann eine enorme Befreiung und Chance sein.

Klar funktioniert das! Wir machen das alle! Im Rahmen unserer jeweiligen eigenen, kleinen Welt und solange die Umsetzung niemanden beeinträchtigt ist das ein sehr guter Plan.

Man kann letztlich nur innerhalb der eigenen Wirkungsgrenzen und in Übereinstimmung mit den Gesetzen und Beschränkungen, welche andere Lebewesen betreffen, seine Welt beeinflussen.

Woher ich das weiß:Recherche

Ich danke Dir

0

Oh ja, das tun real viele Menschen. Aber nicht im positiven Sinn. Nur dass ihnen das egal ist. Sie leben in Lügen, Verblendungen und Fassaden. Und spricht man sie darauf an, tun sie so, als ob sie nicht wissen, was man meint. Für sie passt alles.

Hallo! Ist man alleine auf der Welt - kein Problem. Im Zusammenleben mit anderen Menschen kann das nicht funktionieren

Jeder der macht was er will schränkt dadurch die Rechte anderer Menschen ein.

Die können dann nicht nur nicht machen was ihnen gefällt sondern auch nicht was ihnen rechtlich, moralisch und ethisch wirklich zusteht

Der Versuch alle Menschen machen zu lassen was sie wollen kommt der Quadratur des Kreises gleich

Ich wünsche Dir einen schönen Tag  

Dankeschön

1

Was möchtest Du wissen?