Esst ihr an Heiligabend ganz traditionell ?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 17 Abstimmungen

andere 88%
Ente/Gänsebraten mit Blaukraut und Knödel 5%
Bratwürste mit Sauerkraut und Kartoffelschmarrn 5%
Garnelen/Hühnerspieße 0%
Saltimbocca mit Kartoffelgratin 0%
Filet im Blätterteig 0%

31 Antworten

Naja was heisst traditionell? wie mögen keine Weißwurste, also essen wir jedes jahr ente mit rotkohl und knödel mit sauce dazu :) am 1. Feiertag essen wir dann ungarisches gulasch mit bandnudeln & salat und am 2. Feiertag essen wir Fisch (lachs) und schrips, skampi, garnelen, dazu Kartoffeln und eine sour creme :)
Als dessert gibts verschiedenes, zb bratapfeleis, zimteis, Bananenbrot mit vanilleeis, apfelkuchen mit zimt und eis/ sahne, tiramisu, mascapone schicht-dessert & obstteller.
Zu trinken gibts je nachdem rotwein/ weisswein/ sekt, kinderpunsch, tee , glühwein oder kakao.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir essen seit Jahren am Heiligen Abend Raclette. Aus dem einfachen Grund, da es nicht viel Vorbereitung für den Gastgeber bedarf und das Essen sehr lange dauert und sehr gesellschaftlich ist.

Wir finden es alle einfach schön, wenn sich der Tisch biegt vor Essen und Geschirr. Und wir essen und trinken aus Genuss und wenn das alles stundenlang dauert - umso besser! Die Geschenke sind dann Nebensache! (also für uns - bei den Kindern schaut das anders aus :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MilchundHonig1
27.11.2016, 01:03

Klasse Einstellung. Raclette gibt es bei uns an Silvester :D  

3
andere

Ja, ganz traditionell.... aber halt unsere Familientradition.

Geselchte Ripperl mit Kartoffelsalat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
andere

Rinderrouladen mit Kartoffeln, Rosenkohl und Soße.

Und für meinen Freund und Tante eventuell ein vegetarischer Auflauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns gibt es mal zur Abwechslung in Buttermilch eingelegten Brathering mit Himmel und Ääd... Immer Frankfurter mit Kartoffelsalat ist langweilig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schwoaze
27.11.2016, 18:13

Was kriegst???  Nichts trennt uns mehr als die gemeinsame Sprache!  :-)

3
andere

Wir essen immer Fondue.

Falls du nicht weißt was das ist: In der Mitte des Tisches steht ein Topf mit Brühe unter dem ein Feuer brennt. Jeder bekommt einen Spieß und steckt sich da rohe Fleischstückchen drauf. Dann werden die Spieße in den Topf gelegt und gekocht. Wenn es fertig ist holt man es heraus und isst es mit Baguette und tunkt es in verschiedene Soßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache seit Jahren mit meinen Eltern Fondue.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
andere

lange Jahre gab es Raclette, schon weil es schwierig ist Vegetarier, jemanden der Käse eklig findet, passionierte "Fleischfresser", Pilzhasser etc. unter einen Hut zu bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher ja, mittlerweile nicht mehr. Niemand hat mehr Lust auf aufwendiges Essen, wir genießen lieber die Familienzeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
andere

Unterschiedliche Gerichte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bratwürste mit Sauerkraut und Kartoffelschmarrn

Bratwürste mit Kraut aber ohne Kartoffelschmarrn 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
andere

Früher hat meine Mutter immer irgendwelche tollen Menüs gezaubert, mit teurem Rinderfilet und was weiß ich. Mein Vater wünschte sich immer den Klassiker Kartoffelsalat mit Würstchen, aber das war meiner Mutter zu unfein hahahaha ;) seit ein paar Jahren haben wir dann das silvesterliche Raclette vorverlegt und genießen an Weihnachten diese Geselligkeit 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ente/Gänsebraten mit Blaukraut und Knödel

fast immer den Klassiker Gans mit Blaukraut und Kloß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beutelkind
27.11.2016, 21:36

Wer kocht? :)

2
andere

Heiligabend gibt es bei uns Wiener-/Frankfurter-Würstchen mit Kartoffelsalat... allerdings aus Geflügel. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns gibt es jedes Jahr als Vorspeise Jakobsmuscheln, als Hauptgang Rehbraten und Semmelknödel, und der Nachtisch variiert immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
andere

Tradition schon seit Jahren bei uns: Grünkohl mit Mettwürstchen, Kasseler und Kohlwurst und dazu Bratkartoffeln. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
andere

Weißwürste und noch solche anderen. Dazu Kartoffeln und Sauerkraut. Ich esse allerdings etwas anderes, da ich kein Fleisch mag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dasselbe ungefähr was ich sonst abends esse. vielleicht Pommes mit chillisosse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir essen immer Fondue Schinoise, was  ei uns recht traditionell ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, bei uns gibt's immer Wiener und Kartoffelsalat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?