Essen Ratten Eichhörnchen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Theoretisch möglich, aber eher unwahrscheinlich. Eichhörnchen haben auch noch viele andere Feinde, wie Marder, Katzen, Raubvögel usw., die sie wohl eher erwischen können. Auch ist der Winter eine Zeit, in der viele Tiere der natürlichen Auslese zum Opfer fallen. Jetzt sind sie auch im dichten Laub schwer zu finde. Es gibt also jede Menge Möglichkeiten, außer dass sie den Ratten zum Opfer gefallen sind. Aber gegen die Ratten sollte man trotzdem was unternehmen. Sonst werden aus den 5 ganz schnell 15 und mehr. Gift ist m. E. die beste Methode, aber unbedingt nach Anleitung! Woher weißt du überhaupt, dass es 5 Ratten sind? Hast du sie gekennzeichnet?

Eichhörnchen sausen in Nullkommanix auf Bäume, wenn Gefahr im Anzug ist. Ratten haben da das Nachsehen, da sie eher nicht auf Bäume kraxeln. Marder im Gegenzug ja, das sind unter anderem Nesträuber. Auch Krähen könnten den Jungen an ihrem Kobel gefährlich werden. Aber am Wahrscheinlichsten ist es, daß sie jetzt einfach nur gut versteckt in den belaubten Bäumen sind. Im Sommer sieht man sie eher selten, da sie ja auch genug Nahrung finden, und sich nicht mehr an Vogelfütterungen was stibitzen müssen.

Ich galube es sind 5 Ratten , weiß es natürlich nicht genau :D Hab sie halt nur mal zu 5t gesehen und sonst immer einzelnt, könnte natürlich auch sein , dass es 50 sin ...Wer weiß ?

Nymphensittich aggressiv?

Hallo,

Ich habe insgesamt 5 Nymphensittiche. Zahm und süß und verspielt und es sind wirklich Schätze. Seid ein paar Tagen, sind zwei ( Pärchen) in Stimmung. ( Paarung)

Es ging schon rund hier und die sitzen nur in ihrem Kasten.

Jetzt mein Problem. Das Männchen ist total aggressiv geworden. Sobald man sich ihm nähert, egal ob direkt auf ihn zu oder nur an ihn vorbei geht, wird er direkt aggressiv. Vorallem wenn er auf dem Nistkasten sitzt oder nicht. Er faucht und hackt zu mit auseinander gestreckten Flügeln. Seid gestern fliegt er uns auch an, sobald wir nur vorbei laufen. Heute ist er meinem Freund direkt ins Gesicht geflogen und wollte ihn dort beißen.

Das Weibchen fängt seid drei Tagen alle die anderen alle wegzuscheuchen. Weg vom Käfig. Der steht nicht direkt neben ihren Kasten sondern weit genug entfernt, doch alles was sich auf dem Käfig befindet, wird sofort angegriffen. Es ist noch nichts passiert, aber unsere Händen mussten schon leiden....

Ist dieses Verhalten normal? Seid fünf Tagen sind die in Stimmung und paaren sich oft und hocken im Nest, aber es ist nichts gewesen.

Ich möchte nicht das die zwei meine anderen Vögel verletzen, vorallem die Wellensittiche nicht.

Ich habe eine riesige Voliere für die fünf großen und eine große für die vier Wellis und alle Fliegen frei run und dürfen sich frei bewegen. Dir Käfige sind nur da, zum essen und schlafen.

Doch das mir dem Pärchen geht zu weit. Wir wollen nur in die Küche, also müssen wir dran vorbei und dann werden wir angegriffen. Das ist ja so nudhr normal. Das Weibchen ist da nicht so you nur das Männchen macht einen auf Macker.

Was kann ich tun? Nest weg, da seid Tagen nichts ist oder soll ich die zeei erstmal sweiter von den anderen weg platzieren?

( der Kasten ist ein Karton den sie sich gekrallt haben, da er einfach auf dem Schrank stand. Dachte erst die spielen damit, aber dem war nicht so. Ich habe nicht vor zu züchten und wenn es soweit kommt weiß ich wie man damit umgeht und ich kenne mich eigentlich aus mit Vögeln, doch dieses extrem aggressive Verhalten gegenüber uns und auch das ins Gesicht fliegen, ist mir nicht bekannt, deshalb frage ich hier)

Würde mich über Antworten freuen.

Liebe Grüße!

...zur Frage

Mädchen nach "Korb" wieder anschreiben?

Ich habe vor ca. 3 Wochen ein nettes und hübsches mädchen auf lovoo angeschrieben. Rechnete zuerst gar nicht mit einer Antwort, da man von hübschen mädels nicht sehr oft eine Antwort erhält. Und ich bin auch nicht gerade ein womanizer :D Noch am selben Tag hat sie mir zurückgeschrieben. Wir haben uns dann wunderbar im Chat unterhalten und ich hatte wirklich noch nie ein so interessantes Mädel im Internet kennengelernt. Am nächsten Morgen hab ich ihr gleich wieder geschrieben, was sie übrigens "total lieb" fand. Als es im Chat so gut lief, fragte ich sie nach ihrer Handynummer. Sie zögerte zuerst ein bisschen und sie sagte mir, dass sie ihre Nummer normalerweise nicht so schnell hergibt. Schließlich gab sie mir ihre Nummer aber doch und begründete dies damit, dass ich lieb und geheimnisvoll sei. Außerdem sagte sie, dass sie zurückhaltende Typen, die es langsam angehen mag. Aber sie sollen nicht zu zurückhaltend sein und hin und wieder für eine Überraschung sorgen. Jedenfalls schätzte sie mich so ein ;-)
Dann haben wir uns circa. eineinhalb Wochen per Whatsapp geschrieben. Aber wir haben es nicht übertrieben. Jeden Tag ein paar Nachrichten. Sie schickte mir manchmal Bilder von sich (beim essen, beim siedeln, ) und ich war irgendwie in sie verschossen. Dann dachte ich mir, ich müsse sie mal Treffen. Als wir uns über Freizeitaktivitäten unterhielten und feststellten, dass wir so viele gemeinsame Hobbys haben, sagte ich "wir sollten mal gemeinsam etwas unternehmen :-)". und sie fragte warum sie die ehre dazu hat und ich schrieb "ich find dich sympathisch, jetzt würd ich gern wissen ob im Reallife auch so sympathisch bist :-)". sie freute sich und schrieb dass ich ihr auch sympathisch sei, sie aber momentan keine Zeit habe, weil sie gerade beim Siedeln war. Nach dem Umzug hätte sie aber mehr Zeit. Ein paar Tage später haben wir wieder miteinander geschrieben. Mit dem Siedeln war sie auch schon fertig und ich wagte einen erneuten Versuch für ein "Treffen". Diesmal sagte sie, sie müsse erst mal ihre Termine checken weil sie die nächsten Tage sehr viel um die Ohren hat. Jedenfalls stellte ich fest, dass sie einem "Treffen" aus dem Weg gehen wollte. Zwei Tage später schrieb ich wieder mit ihr und während dem Schreiben fragte ich, ob sie mal Lust zum telefonieren hat. Ihre Antwort "Ich glaub wir passen nicht zusammen, sorry". Begründung: ich sei ihr zu süß. Ich kannte mich überhaupt nicht mehr aus. Und seit dem Zeitpunkt (vor ca. einer Wochen) haben wir uns nicht mehr unterhalten. Jetzt im Nachhinein mache ich mir Vorwürfe, dass ich die Sache eventuell zu schnell angegangen bin. Anfangs sagte sie nämlich, dass sie die Dinge gern langsam angeht.

War ich mit dem Vorschlag fürs Telefonieren/Treffen zu voreilig? Die Begründung "zu süß"?? Ja ich seh vielleicht ein bisschen süß, aber das hat sie doch schon 2 Wochen davor gesehen..... Und soll ich das Mädchen nochmal anschreiben? Wenn ja: Wann und was soll ich ihr schreiben?

...zur Frage

Warum bin ich meiner Mutter scheißegal? :'(

hey leute.. ich bin voll depri drauf gerade, weil ich meiner mutter echt scheißegal bin.. wir motzen uns ständig an, sie hat NIE verständnis für mich... ich und meine schwester haben beide jeweils zwei ratten und wir kümmern uns auch echt gut um die! meine oma und mein opa ziehen bald weg und die überlegen, was für tiere die sich veilleicht holen könnten.. meine mum meinte so voll dreist: "wir haben ratten abzugeben.." ich erst ma so: "hä?? wie jetz O.o??" meine mum: "ja kümmert sich doch eh keiner drum!" ich so: "hää?? wie kommst du auf die scheiße??? wir kümmern uns doch um die!!!" meine mutter nur: jaa, war ja auch nur so kurz überlegt, sollte eher n scherz sein.." (ha..ha...ha.. sehr witzig -.-) dann heute meine mutter: "franzi, komm mal mit abwasch helfen!" (die kann ja auch nich normal und mit netter stimme fragen, ob ich mal kurz komme um zu helfen wie sonst immer?! -.-)ich so: "ja, moment, ich mach grad was, warte..." dann bin ich nach 5 min oder so gekommen und da war die schon fast fertig, bzw. hat selbst abgetrocknet.. dann meinte ich: "oh, jetzt wollt ich grade helfen.. :/" meine mum nur: joa,joa, klar.." wie n kindergarten-kind.. -.-... dann hab ich mir heute was zu essen gemacht und brauchte das letzte päckchen backpulver.. fragt mich meine mutter: "hast du das letzte päckchen benutzt? stöhn O.o" ich so: "ja?!" meine mutter knallt nur meien zimmertür zu -.-.. woher soll ich denn bitte wissen, dass die heute backen wollte???! grrr.. und das beste kommt jetzt: früher (sogar noch vor ein paar monaten) wollte die mich nicht mal für ne halbe stunde oder so alleine lassen und heute fährt die ma eben zu lidl, sagt mir nich bescheidt und ich weiß nich wo die is -.-.. war mir in dem moment aber auch echt scheißegal, weil ich meine ruhe wollte und erstmal ne runde geheult hab.. was soll ch machen?? ich hab keine lust, dass das noch weiter außer kontrolle läuft und dass ich dann irgendwann ins heim muss oder so :'(... JAA, klar, ich liebe meine mutter, aber manchmal wünsche ich mir, dass ich nie geboren worden wär, meine mutter, mein vater und meine schwester hatten es sooo gut ohne mich.. ich hab immer das gefühl, dass ich das 5. rad am wagen bin :'(... meine eltern sind getrennt und ich bin eh schon immer voll traurig deswegen und in so meomenten wünsch ich mir halt wieder meinem papa zurück :'(... NEIN, ich bin kein kind, was sofort heimweh kriegt oder soo... ich halts ganz gut mal paar wochen ohne die aus, aber bei sowas ist es halt so!! :'( meine mutter hat einen neuen freund und wen nder da ist, dann ist die noch schlimmer!! :'(... BITTE helft mir, ich weiß echt nicht, was ich machen soll!! :'( ich freu mich über jede hilfreiche antwort :*!

und sorry, wegen der schlechten rechtschreibug, durch so wässerige augen seh ich die tadten nich so gut! :'(

...zur Frage

Zauneidechsen Haltung und Zucht

Hallo, ich bin 14 Jahre alt und ein Junge. Wie oben schon steht geht es um die Haltung und evt auch um die Vermehrung dieser Tiere! Zu erst sollte ich mal klar stellen das ich WEIS das man Zauneidechsen nicht privat halten darf, egal ob in Italien, Deutachland, Österreich oder Sina wo (ich lebe in München). Die Sache ist nämlich so: Da wir einen seeeeehr großen Garten und eine große Terrasse haben die fast immer ein Sonnenfleck ist, siedelten sich so langsam ein paar Eidechsen unter der Terrasse an und sonnen sich dann auch auf dieser! Ich bin ein großer Tier Fan, egal ob Hind, Katze, Vögel, Kaninchen, Spinnen, Kaltblüter usw... Ich fand heute morgen (12.4.) eine verletze Eidechse auf der Terrasse. Ich nahm sie mit in mein Zimmer und richtete erst einmal nen kleines "Gehege" für sie ein mit Sand, Steinen etc. Nachdem ich dies gemacht hab, holte ich vom Dachboden mein Terrarium (50cm x 25cm) und machte es ihr (sie ist Weiblich) gemütlich mit Heizlampe, Unterschlupf, kleines Trinkt Schälchen und Sand, Erde, Steinen zu einem kleinen zu Hause! Ich habe mir das beim dann genauer angeschaut und fest gestellt das nichts gebrochen ist, aber das Bein stark durch einen Stein zB geprellt würde und dadurch die Krallen abgebrochen sind. Nachdem sie eingezogen ist war sie relativ einsam und ich holte ihr ,ein eigener masen handzahmes Mänchen dazu! Die beiden verstehen sich prima (ich lasse sie dann bei de so schnell wie möglich mach der Genesung frei). Z Abendessen hab ich ihnen Kellerasseln, Schnecken und Regenwürmer gesucht die ihnen eig gut mundeten.

Jedoch möchte ich gerne wissen was sie noch so brauchen außer ner Wärme Lampe und was sie so essen.

Da die beiden sich so gut verstehen und die Paarungszeit so langsam Anfängt dachte ich mir das wenn die beiden Junge bekommen würden es noch schöner bei und hatten wäre und da die Zauneidechsen eine bedrohte Tierart sind wären das auch sicher für die Jungen im Sicherheit auf zu wachsen wie in der Natur und dann mit der Mutter zusammen "ausgewildert"werden! Ich weis auch das Echsen meistens nicht in der "Gefangenschaft" Eier legen, deswegen würde ich gerne Wissen wie ich es optimal für sie machen würde und was sich als Brutstätte gut eignen würde! Falls euch sonst noch was zu dem Thema einfällt wäre ich euch sehr dankbar!

PS: Dass das Weibchen gesund ist weis ich aus erfahrener Quelle!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?