Es ist mir peinlich meinen Eltern zu sagen das ich zum Urologen muss ...

6 Antworten

Das braucht nicht dir peinlich zu sein, sondern es müsste deinen Eltern peinlich sein, dass sie nicht frühzeitig darauf geachtet haben, dass du vollständig gesund bist und dazu gehört auch die Kontrolle ob eventuell eine Phimose bestehen könnte. Das hätte schon lange erledigt sein müssen. Sag deinen Eltern einfach, dass du dich richtig waschen willst, aber ein bisschen Schmerzen beim Zurückziehen der Vorhaut hast und deshalb mal zu einem Urologen möchtest. Da ist doch nicht dabei. Im Gegenteil. Deine Eltern freuen sich, dass du auf die Hygiene achtest. Was wollen sie also dagegen sagen können, dass du das einem Arzt vorstellen willst, damit das in Ordnung kommt?

ich muss dir recht geben und bedanke mich für deine Antwort :) danke für die moralische unterstützung ^^

0

Du musst dich schon überwinden mit deinen Eltern darüber zu reden. Schließlich sind sie daran interessiert, dass ihr Sohn gesund bleibt, auch wenn du Beschwerden im Intimbereich hast. Und je früher der Doc da ein Auge mal drauf wirft, desto besser kann man da was machen. Andere Möglichkeit: Gehe doch erstmal zum Hausarzt in deiner Nähe, der wird dich dann zum Urologen überweisen.

hm... hast schon recht aber wenn ich mich halt nicht trau ^^

0

Erstmal kannst Du zur esrten Untersuchung auch mit Deiner KV-Karte alleine gehen, zur Erstuntersuchung könntest Du auch zum Kinderarzt gehen.

Ansonsten geh zu Deinem Dad und sagt ihm, dass Du meinst, dass Deine Vorhaut zu eng sei und Du zum Arzt möchtest.

Was möchtest Du wissen?