Erneute Spinalkanalstenose 2 Monate nach der OP?

1 Antwort

Spinalkanalstenose bedeutet ja eine Verengung des Nerven-/Markkanals. Da hat deine Verwandte entweder einen Gleitwirbel, Arthrose oder einen Bandscheibenvorfall. Ist da etwa eine Wirbelsäulenversteifung durchgeführt worden?

Dann ist da wahrscheinlich etwas schief gelaufen. Sicherlich kann da eine Spinalkanalerweiterung  helfen. Wenn das auch nichts bring und die Schmerzen sind immer noch da würde ich zur Krankenkasse gehen das die einen Gutachter dafür beauftragen wegen eines Arztfehlers.

Gute Besserung deiner Verwandten

Was möchtest Du wissen?