Ermittlungsverfahren - was kommt auf mich zu?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da bist du wohl nochmal mit einem "blauen Auge" davon gekommen. Das Strafverfahren ist eingestellt, jetzt kommt ein OWi-Verfahren.

Zwar kann auch eine OWi böse weh tun, aber damit hat sichs dann auch und gut ists.

Hebe dir diesen Bescheid SEHR ghut auf. Mir ist es schon vorgekommen, dass ich plötzlich zu einem Gerichtstermin geladen worden bin. Ich bin dann auch hingegangen, weil ich einen Freispruch erreichen wollte. Aber als sich eine Geldbusse angedeutet hat, konnte ich den Einstellungsbescheid aus der Tasche ziehen und wir sind alle nach Hause gegangen. StA war stocksauer, aber warum schreiben sie auch eine Einstellungsverfügung!

Ok, gut danke!

0
@RoseLila

Danke für den Stern! Wünsche dir, dass es nicht allzu schlimm wird!

0

Naja, Ordnungswidrigkeit, d.h. die strafrechtliche Verfolgung ist eingestellt und du wirst wahrscheinlich früher oder später einen Bußgeldbescheid bekommen.

Heißt so in etwa dass ihr vergehen als ordnungswidrigkeit abgestuft wurde und sie nun von der zuständigen behörde zu hören bekommen!

Hilfe Fall wegen Straßenverkehrsgefährdung eingestellt aber ist es auch erledigt?

Hallo gegen mich lief ein Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung.Heute kam dann ein Brief vom Sttatsanwaltschaft, dass die Ermittlungen gegen mich eingestellt wurden sind.In dem Schreiben stand folgendes:

Das Ermittlungsverfahren wird gemäß §170 Abs.2 StPO eingestellt.

Das Verfahren wird gemäß §43 OWIG zur Verfolgung der Ordnungswidrigkeit(en) an die Verwaltungsbehörde abgegeben.

Jetzt bin ich verwirrt, weil im ersten Satz ein Freispruch zu sehen ist und im zweiten Satz die Sache nun weiter läuft ??

Ich möchte nochmal hinzufügen, dass es keine Beweise gibt (d.h kein Zeuge,kein Blitzfoto oder durch Beamte) der Anzeigeserstatter hat lediglich selbst die Sache geschildert bei der Polizei.

Was muss ich nun befürchten ? Ich möchte definitiv keine Punkte deshalb kriegen, weil ich auch nichts getan habe und wo die Staatsanwaltschaft durch mangelnde Beweise die Sache einstellt, dürfte ja wohl nicht das Ordnungsamt einfach so ne Strafe (auch Punkte) gegen mich ausprechen ohne einen Beweis dafür zu haben oder ??

Kann mich da jemand aufklären ?

Ich danke schonmal im Vorraus.

...zur Frage

Kann ein Ermittlungsverfahren wegen Verleumdung wieder aufgenommen werden?

Hallo User,

Frage steht oben. Zum Sachverhalt: Ich habe Probleme mit einer Frau, die ich vor nicht ganz einem Jahr auch wegen Verleumdung angezeigt hatte; das Ermittlungsverfahren wurde auf Grund fehlenden öffentlichen Interesses eingestellt.

Die Frau hat sich dann an mir gerächt und mich zweifach angezeigt. Mal angenommen es wird ein Ermittlungsverfahren wegen Falschverdächtigung eingeleitet, könnte dann auch das andere Ermittlungsverfahren wegen Verleumdung wieder aufgenommen werden? Denn dann hätten wir zwei Verfahren, und wegen Falschverdächtigung wird schon vonAmts wegen ermittelt.

...zur Frage

Ordnungswidrigkeit oder nicht Hilfe?

Hallo, ich habe heute, nach einigen Wochen Warten, einen Brief der Staatsanwaltschaft bekommen, in dem steht: "Das Ermittlungsverfahren wird gemäß Paragraph 170 Abs. 2 StPO eingestellt. Das Verfahren wird gemäß Paragraph 43 OWiG zur Verfolgung der Ordnungswidrigkeit an die Verwaltungsbehörde abgegeben." Ist es num eine OWiG oder wird dies erst noch geprüft?

...zur Frage

§170 Abs. 2 StPO

Hallo wir wurden mit einem freund zssm beim auto fahren ohne fahrerlaubnis von der polizei erwischt. Ich habe ihm den schlüssel für das fahrzeug zur verfügung gestellt und er ist gefahren. Heute bekam ich ein brief von der Staatsanwaltschaft und drin steht nur "Das Ermittlungsverfahren wird gemäß §170 Abs.2 StPO eingestellt." Wie soll ich das den bitte verstehen ich habe im internet nachgeschaut doch verstehe es nicht -.-

Danke im Voraus

MfG

...zur Frage

Verfahren wegen fahrerflucht Eingestellt

Hallo liebe Community Ich habe vor ner Zeit einen PKW angeeckt an meinem Auto kein schaden waren aber Zeugen da nur gemerkt habe ich es erst als am Abend die Polizei vor der Haustür stand Naja Super dachte ich mir und das in der Probezeit und in der 2ten Woche nach dem 18ten. Habe mich einverstanden erklärt denn der tathergang und Ort passte leider. Nun kam ein Brief von der Staatsanwaltschaft

"Das Ermittlungsverfahren wird gemäß §170 Abs. 2 StPO eingestellt" "Das Verfahren wird gemäß § 43 OWiG zur Verfolgung der Ordnungswidrigkeit(en ) an die Verwaltungsbehörde abgegeben "

Was kann oder wird mich noch erwarten ? MfG Patrick

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?