Erfahrungen mit Yello-Strom?!

10 Antworten

Bei meiner Suche nach einem passenden und vor allem günstigen Stromanbieter bin ich auf Yello Strom gestoßen. Da Yello Strom damit wirbt günstigen Strom anzubieten, habe ich mich näher informiert.

Die besten Infos zu Yello Strom sind hier zusammengestellt, finde ich: experten-test.com/yellostrom (Am besten du kopierst den link einfach und fügst ihn oben in den Browser ein.)

Auf der Homepage konnte man direkt die Stromkosten berechnen. Danach wurden mir 3 Tarife zur Auswahl gestellt. Allerdings war dieser Rechner sehr unpraktisch, weil er lediglich auf den monatlichen Grundpreis und die Kosten für eine Kilowattstunde aufmerksam gemacht hat. Woher soll ich denn nun wissen, wie viel ich im Monat genau zahlen muss? 

Da die Strompreise allerdings dauerhaft teurer werden, begeisterte mich die Strompreisgarantie, welche mir für den Zeitraum eines Jahres konstante Preise versprach. Das war mir sehr wichtig, weil ich mir als Studentin kaum zusätzliche Kosten leisten kann. Hinzu kommt, dass die Vertragslaufzeit bei zwei Trafien auch nur auf ein Jahr begrenzt war. Das fand ich sehr gut, weil ich auch nur ein Jahr in Dortmund wohnen wollte, um meinen Masterabschluss zu erwerben. Danach möchte ich wieder zu meinem Vater ziehen, um dort meine Abschlussarbeit zu schreiben. Darum brauche ich danach keinen Stromanbieter mehr. Eine kurze Vertragslaufzeit war mir deswegen besonders wichtig.

Ich rief den Kundenservice an, um mich über die monatlichen Kosten näher zu informieren und war überrascht, dass ich nur 2 Minuten in der Warteschleife auf einen Mitarbeiter warten musste. Dieser beantwortete mir bereitwillig alle Fragen, sodass meine Entscheidung schnell gefallen war.

Yello Strom ist günstiger als die Stadtwerke und viele andere Stromanbieter, die ich miteinander verglichen hatte und er erfüllt genau meine Wünsche bezogen auf die Vertragslaufzeit und die monatlichen Kosten. Der Vertragsabschluss klappte ohne Probleme und war sogar online möglich. 

Nun wohne ich seit einem halben Jahr in Dortmund, meine Stromkosten bleiben konstant und nach einem Jahr, kann ich wieder umziehen und den Stromvertrag einfach kündigen.

Mit dem Leistungsangebot und der Beratung durch den Kundenservice von Yello Strom bin ich sehr zufrieden.

Ich glaube Yellostrom ist ein guter und günstiger Anbieter. Ich würde mich aber mal umsehen ob es vielleicht nicht auch noch bessere und innovativere Alternativen gibt. Den Vergleich hier fand ich sehr hilfreich:

www.stromvergleich.site/yellostrom

Ich bin seit vielen Jahren Kunde bei yello (Strom und Gas) und vollauf zufrieden. Gute Preise, schneller Service, wenn ich mal eine Frage habe und absolut unkomplizierte Jahresabrechnungen (selber ablesen, Stand online eingeben, Abrechnung kommt - Fertig). Super!

2

Hi Rene,

danke für den link zu dem guten Vergleich. Ist wirklich sehr hilfreich. :) Ich habe ganz ähnliche Erfahrungen mit Yello Srom gemacht.

Die Rechnungen sind bei Yello Strom besonders übersichtlich und leicht zu verstehen. Das habe ich so noch bei keinem Anbieter gesehen. Alle Serviceleistungen sind im Preis enthalten und es gibt keine versteckten Kosten.

Auch der Yello Strom Sparzähler ist schon sehr praktisch wie ich finde. Gut ist auch, dass mean den Abschlag monatlich online anpassen kann.

Was auch ein echter Pluspunkt für Yello Strom ist, ist die super übersichtliche und benutzerfreundlich Website.

Alles in allem ist der Stromanbieter echt top! :)

Liebe Grüße!

Yvi

1
3
@YviNaumann

Ich bin auch bereits seit vielen Jahren Kundin bei yello (Strom und Gas) und vollauf zufrieden. Die Preise sind gut, der Service ist schnell, wenn ich mal eine Frage habe und die Jahresabrechnungen sind total unkompliziert: selber ablesen, Stand online eingeben, Abrechnung kommt - Fertig. Super! Viel unkompliziert und kundenfreundlicher als die meisten anderen Anbieter, die ich kenne.

0

Ich war jahrelang zufriedene Yello-Strom-Kundin. Da sie einen sehr guten Service hatten, war ich auch gern bereit ein bisschen mehr zu zahlen als bei günstigeren Anbietern. Die Betonung liegt leider auf "hatten". Nach meinem Umzug bestellte ich zu September 2014 Gas und Strom. Nach einem Jahr Preisbindung zahle ich nun seit September 2015 4,7 ct/kWh, obwohl schon im Herbst der offizielle Preis bei 4,53 ct/kWh lag. Auf meine Nachfrage wurde ich bei der Hotline nur unwirsch abgefertig. Den nächsten Kündungstermin habe ich leider verpasst. Im Januar 2017 versuchte ich den Vertrag außerordentlich zu kündigen, da die Preisminderung, wozu sich Yello in seinen AGB selbst verpflichtet, nicht weitergegeben wird. Darauf bekam ich lediglich die Aussage, dass eine vorzeitige Kündigung nicht möglich sei, mir aber der reguläre Preis von nun 4,2 ct/kWh angeboten wird, wenn ich mich für weitere 24 Monate an Yello binde. Einen Teufel werde ich tun. So erzieht man treue Kunden zum ständigen Wechsel. Ich "sitze" meine restliche Zeit bei Yello jetzt ab und dann wird mich dieser Verein nie wieder sehen. Hat diesen Managern noch keiner erzählt, dass es viel mehr kostet einen neuen Kunden zu gewinnen, als einen bestehenden zu halten?

Stromanbieter Yello - Bonus

Hallo, meine Eltern sind seit 01.01.13 bei Yello Strom. Da die mittlerweile aber wieder ziemlich teuer geworden sind (zum Glück profitieren meine Eltern noch von einer Preisgarantie), wollte ich mich nach einem neuen Anbieter umschauen. Jetzt habe ich im Begrüßungsschreiben aber gelesen, dass der Bonus nach einem Jahr UND ungekündigten Vertrag gezahlt wird.

Wenn ich jetzt aber wieder einen neuen Anbieter wähle und diesen beauftrage, wird der Vertrag ja zum 31.12.13 gekündigt. Bekommen sie denn dann den Bonus oder wie. Weil das Jahr ist zwar voll, aber der Vertrag ja eigentlich schon gekündigt.

Weis da jemand bescheid bzw. hat schon selber Erfahrungen mit Yello?

...zur Frage

Stromanbieter wechseln,einfach oder nicht?

HalloWürde gerne meinen Stromanbieter wechseln.Bin gerade bei RheinEnergie AG.

Verbrauch 2.300 kw/Jahr

Eine Person (Single)

Würde gerne zu Yello Strom wechseln,weiß aber nicht ob der Teurer ist oder überhaupt empfehlenswert ist.Ich bezahle derzeit im Monat 57€.Müsste doch auch günstiger gehen,oder?Bei den Preisvergleichen im Internet blicke ich nicht durch.Hab irgendwie Angst durch überlesene Daten auf die Schnauze zu fallen.Gerade weil ich mich da nicht auskenne.

Brauche dringend Tipps.

...zur Frage

Stromvergleich eon yello was meint ihr?

Hallo meine frage lautet wer ist ein günstiger stromanbieter? wir sind momentan bei eon möchten aber zu yello strom wechseln. lohnt es sich? auf der gelben karte steht folgendes: 9,48 € pro Monat und 21,69 Cent pro kWh.

WAs meint ihr?

Danke für Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?