Zu welchem Datum den Stromanbieter wechseln?

4 Antworten

setz einfach den folgetag fürs vertragsende ein. oder früher. das macht nichts, denn so lange der alte vertrag läuft, besteht ein belieferungshindernis. d.h. der neue anbieter übernimmt erst mit der wirksamen kündigung... das solltest du übrigens auchd em neuen anbeter überlassen. da hast du bessere karten.

in der regel brauchst du nur anzugeben, wo du bisher warst, welchen neuen tarif du willst, deine adresse und zählernummer. um den rest kümmert sich der neue anbieter für dich - gehört zum service

lg, anna

Top, danke dir für die gute Antwort, Anna

0

Hän? Hat deine neue ambiter nichts gesagt? Es ist so einfach wie nichts, du musst einfach neue Anbieter das Recht geben dich von alte zu kündigen schließt du eine neues. Fertig aus, also so habe ich oft mal gemacht, es ist so wie Wohnung kündigen 3 Monate nein.

01.06.

Denn du willst ja nicht mehrere Tage überlappend berechnet bekommen von 2 Stromanbietern.

Woher ich das weiß:Recherche

behalte bloß Deinen jetzigen Anbieter

Warum? Man sagt doch, dass mal jedes Jahr den Anbieter wechseln soll, damit man Bonis usw. bekommt

0

Was möchtest Du wissen?