Erfahrungen in der Konditor Ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Arbeitszeiten variieren je nach Ausbildungsbetrieb. Nachts oder am Tage. Hängt auch vom Alter ab. Als minderjährige darfst du nur mit Zustimmung der Eltern nachts arbeiten. Du lernst alles von Kuchen machen über Tortenherstellung, Pralinen und weiters Feingebäck. Wie es in Stuttgart abläuft weiß ich nicht. Am besten du machst mal ein Praktikum in einem Betrieb und informierst dich bei der Handwerkskammer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arbeitszeiten sind von Betrieb zu Betrieb unterschiedlich. Bei mir ist es von 6-14.00. Manche aus meiner Klasse arbeiten in Schichten und müssen in der Frühschicht um 4 anfangen und manchmal noch früher. 

Es herscht  ein sehr rauer Umgangston und es gibt sehr sehr viele Überstunden vor allem an Tagen mit schönem Wetter.

 Man arbeitet an Wochenenden das heißt jede Woche ein anderer Dienstplan. Die freien Tage können auch mal nicht zusammen liegen wie bsp Mittwoch Freitag frei. Oder hat man in der einen Woche Montag, Dienstag frei und in der nächsten das Wochenende arbeitet man 10 Tage am Stück.

Das Ausbildungsgehalt ist sehr schlecht.

Natürlich gibt es auch Leute denen der Beruf gefällt, aber ich würde es nie wieder lernen.Und für mich gab es immer nur diesen Beruf den ich lernen wollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?