Erfahrung mit Jolly Ball für Pferde?

 - (Pferde, Pferde Jolly Ball, Spielzeug für Pferde)

6 Antworten

Unser großer spielt da ganz gerne mit, schnappt ihn sich und wirbelt ihn rum. Die beste Methode gegen Langeweile ist aber eine Herde und ein abwechslungsreicher Paddock mit Wälz- und Knabbermöglichkeiten und viel Platz.

Hmm.. okay, naja das Problem ist wir haben an dem Stall wo ich meine Pferde stehen habe keinen Paddock.. LEIDER ! Trozdem danke! :)

0

Hey, also mein Kleinpferd (5 Jahre) spielt sehr oft mit dem. Am liebsten beisst er rein und schleudert ihn dann durch die Gegend. Der andere (9 Jahre) nimmt jedoch überhaupt keine Notiz von diesem Ball. Ich denke da musst du einfach ausprobieren. :)

Danke! :) Hängst du den dann irgendwo auf oder legst du den auf den Boden? ;)

0

Mein Pferd hat auch einen Jolly-Ball in der Box hängen. Er ignoriert ihn aber total, andere Sachen nimmt er immer ins Maul, diesen Ball aber nie. Ich würde lieber Äste oder so zum knabber und beschäftigen holen.

Hilft, zumindest manchen. Mein Hengst (Hannoveraner) findet die Dinger total klasse und tobt sich da regelmäßig aus, die beiden Mädels ( Welsh und Paint) haben aber gar kein Interesse an den bunten Bällen, so gar nicht. Allerdigns stehen die auf Gymnastikbälle,diese riesigen Gummidinger fliegen bei uns gerne durch die Halle bis sie kaputt gehen.

xxx

Lady

Cool danke! :) Ich werds wohl mal ausprobieren müssen, und schauen was meine beiden davon halten :D

0

Den haben unsere Pferde auf jeder Koppel liegen, manche schleppen den liebend gerne rum aber andere ignorieren ihn. Da hilft nur ausprobieren ;)

Okay.. Ich denke nur dass ich den Ball nicht auf die Koppel legen darf, der Besitzer ist leicht komisch.. ;D

0

Was möchtest Du wissen?