Erfahrung Ikea Beddinge Bettsofa?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich hatte das Bettsofa... ich glaub 2 Jahre lang und kann es auf keinen Fall für eine längere Nutzung empfehlen!

Warum?

.) Unpraktisch

Es klingt auf den ersten Blick ganz cool das Sofa zu einem Bett und umgekehrt umzufunktionieren, aber das macht man wenn's hoch kommt 2 Monate lang (bei täglicher Nutzung) und lässt es dann als Bett.

Es ist recht laut das Bett umzuklappen und wenn man länger wach bleiben will in einer WG aus frühaufstehern und Pappwänden, ist die Lärmbelästigung natürlich groß.

Zusätzlich verrutscht die Matratze immer wieder, egal ob als Couch oder als Bett.

.) Unbequem

Als Sofa fehlen Armlehnen, als Bett hat man eine tiefe Kerbe im Bett (wo die Matratze gefalten wird), in die man während der Nacht hineinrutscht. Das ist für eine oder 2 Nächte ertragbar, wird bei längerer Verwendung aber extrem lästig und wirkt sich nicht gut auf den Rücken aus.

Da sich die Kerbe nicht in der Mitte der Matratze befindet, hat man eine schmälere Bettseite und ja, wenn man zu zweit darin schläft, wird diese Seite des Betts leer bleiben, weil einer immer in die Kerbe rutscht.

.) Ungesund

Die Matratze ist alles andere als qualitativ hochwertig und man bekommt mit der Zeit extreme Rückenschmerzen und Folgeprobleme davon. Das war dann im Endeffekt der Grund warum ich meine Beddinge gegen eine Sonja vom Möbelix eingetauscht hatte.

Die Aussagen über das Verbiegen kann ich absolut nicht bestätigen. Weder ich noch meine damalige Freundin waren leichtgewichte und Beddinge hat uns beide ausgehalten, egal ob wir darauf schliefen, saßen oder miteinander schliefen (nur die verrutschende Matratze und die Kerbe können einem  letzteres ganz schön verleiden).

Ich kann dir die Beddinge nur dann empfehlen wenn du wirklich nur ein billiges Sofa suchst auf dem du nur ab und zu zu schlafen gedenkst, aber deinem Rücken zuliebe solltest du dir ein richtiges Bett besorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Parhalia
12.10.2016, 02:01

Sehr gute Nutzungsanalyse in reiner Beschreibung.

Langfristig würde ich aber Schimmelgefahr bei solchen Möbelstücken nicht unbedacht lassen. ( Habe ein Kasten-Klappbett [ nicht IKEA ] und beziehe mich NICHT auf das hinterfragte IKEA-Möbelstück.... halte es bei regelmässiger Nutzung  aber durchaus für möglich....)

0
Kommentar von littleangel3000
12.10.2016, 02:06

Für ein ,,richtiges" Bett hab ich leider zu wenig Platz, das wäre tagsüber nur im Weg. Aber ich hätte halt wenigstens gern ein Bettsofa das genau die selben Maße hat wie das Beddinge, denn dann könnt ich wenigstens den Überzug verwenden. Kennst du so eins? Muss nicht unbedingt Ikea sein aber zumindest ein Möbelhaus in Wien.

0
Kommentar von ichantwortemal
12.10.2016, 16:26

Jeden Punkt kann ich so nicht bestätigen, aber im Wesentlichen stimmt die Beschreibung. Für zwei Personen ist es auf keine Fall was. Matratzenaufteilung 60 cm / 80 cm. Man sitzt auch nicht wirklich gut , wenn es als Sofa genutzt wird, weil die Sitzfläche zu tief ist. Eine 1,60 cm große Person meinte mal zu mir, ich fühle mich wieder wie eine 6-jährige auf dem Sofa.

0

Was möchtest Du wissen?