Erbt man eine Glatze vom Opa mütterlicherseits

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt Studien, die behaupten herausgefunden zu haben, dass sich die "Haarpracht im Alter" der Männer von der männlichen Linie mütterlicherseits vererbt. Also dass du wohl eher so viele (oder wenige) Haare wie dein Opa mütterlicherseits bekommst. Ob man dem aber uneingeschränkt glauben kann ist jedem selbst überlassen ;)

Mach dir keinen Kopf, du kannst es eh nicht groß ändern.

Das kann man so noch nicht sagen. Wenn du merkst, dass die Geheimratsecken immer größer werden und dein Haar übermäßig schnell verschwindet, dann ist eine Glatze wahrscheinlich ;)

Was möchtest Du wissen?