Er nervt einfach mit seinerm Drang zur Fitness

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du könntest seine neue Fitnessphase einfach hinnehmen, und zwar wirklich. Im Moment nimmst du sie nur äußerlich hin, grämst dich aber innerlich und hättest es und ihn gern anders. Das ist auch Verbiegen, und zwar von deiner Seite her. Deshalb kannst du es nur entweder wirklich akzeptieren oder aber ihm sagen, dass es dich stört und ob er nicht eine Nummer kürzer treten kann. Du siehst aber selbst schon, dass das mit dem Fitness bei ihm eher in Richtung Alles oder Nichts geht...

Ich würde an deiner Stelle versuchen, mich wirklich damit zu arrangieren und mir selbst eine Beschäftigung suchen. Vielleicht kam das bei dir ja auch in letzter Zeit ein wenig zu kurz, weil ihr zu sehr aufeinander konzentriert wart? Was hattest du früher denn für Hobbys? Was könntest du wieder aufleben lassen oder was wolltest du schon immer mal anfangen? Das würde ich jetzt tun.

Erfahrungsgemäß kann man einen andern kaum ändern. In dem Moment, in dem du dich auch selbst wieder mehr beschäftgigst, stört dich sein Fimmel nicht mehr und du wirst vielleicht auch wieder ein Stück interessanter für ihn, da du dich nicht mehr allein auf ihn ausrichtest. Vielleicht sogar eine Art Frischekur für die Beziehung :)

ja klar . gebe dir total recht ! Ich möchte auch, dass wir vllt. weniger Zeit miteinander verbringen um die gemeinsame Zeit mehr zu genießen...aber eig. sehen wir uns ja auch schon so sogut wie nie - trotz dem, dass wir zsm. wohnen. Ja ich werde es wohl akzeptieren müssen...

0

bleib mal locker ! Was heisst hier krass verändert !! Es ist sein einziges Hobby ! Und ansonsten bist Du ja mit ihm kpl. zufrieden ! Mach nicht alles kaputt sondern lass ihn das alles machen was ihm sein Hobby Bodybuilding abverlangt. Das ist nämlich kein leichtes Hobby. Und das sage ich, der es garnicht betreibt. Aber Bilder auf seinem Handy zu haben mit Sixpacks - also hallo- wo ist das Problem? Tut er Dir damit weh ? Nein !!! Hoffe gut geholfen zu haben:-) Viele Grüße, Thilo.

das kenne ich nur zu gut. mein ex freund war genauso, auch mit handybildern & nem furchtbaren vorbild. ich hab versucht es zu akzeptieren & dachte vllt gewöhn ich mich dran, weil der körper sich ja nich von jetzt zu gleich in das vorbild verwandelt. allerdings muss ich auch sagen, ich glaube, wäre er so wie arnold schwarzenegger [ vorbild ] geworden, wüsste ich nich, ob ich noch bie ihm geblieben wäre, weil mich das einfach anekelt. du kannst nochmals ruhig mit ihm reden und sagen, was dir am besten gefällt, vllt könnt ihr da ne mitte finden, die für euch beide ok is. vllt lässt das auch wieder nach bei ihm.

Was möchtest Du wissen?