Welchen Harry Potter Charakter würdet ihr nehmen?

25 Antworten

Fred oder Ron= Fred, einfach weil er schon so einer Lieblingscharaktere war, wegen seiner Art jeden zum Lachen bringen zu wollen, die ich auch hab.

Draco oder Harry= Harry, Draco ist ein Arsch.

Ginny oder Hermine= Hermine

Molly oder Sirius= Sirius, einfach weil er ein Ehrenmann ist und einer meiner Lieblingscharaktere.

Luna oder Bellatrix= Ganz klar Luna, Bellatrix mag ich nicht wegen ihrer Tat im sechsten Teil, die ich aus Angst jemanden zu Spoilern nicht erwähnen will, und Luna mag ich auch weils ihr egal ist was andere über sie denken.

Tonks oder Lupin= Weiß ich nicht, habe mich nie wirklich mit denen Beschäftigt.

Fred oder Ron - Ich mag eigentlich beide aber ich finde Ron manchmal ziemlich nervig, deswegen Fred.

Draco oder Harry - Schwere Entscheidung, aber ich denke Draco.

Ginny oder Hermine - Hermine. Ginny mag ich nicht besonders. Keine Ahnung, wieso.

Molly oder Sirius - Definitiv Sirius. Molly rastet wegen jedem kleinem Treich aus und behandelte ihre Kinder, Harry und Hermine wie kleine Babies, während Sirius eher cool und entspannt ist.

Luna oder Bellatrix - Luna. Beide sind verrückt, aber Luna im guten Sinne und Bellatrix im schlechten.

Tonks oder Lupin - Lupin, weil ich ihn liebe und Tonks hasse.

Fred/Ron –> Fred
Schwer... mag lieber Fred. Ron steht mir zu häufig auf dem Schlauch und nicht sonderlich viel Empathie 😅
Fred (und George) sind hingegen darauf aus, anderen Freude zu bereiten.

Draco/Harry –> Harry!
Draco ist ein egoistischer, verzogener Rotzbengel 😂 das hat viel mit Erziehung zu tun, er verändert sich auch mit den Jahren (vor allem ab dem 6. Band), wo er mir viiiiel sympathischer wird.
Trotzdem würde ich mich für Harry entscheiden, da er von Anfang an benehmen hat und sich für seine Mitmenschen interessiert.

Ginny/Hermine  –> Ginny
Ginny, da sie (zumindest in den Büchern) cool ist, selbstbewusst und ziemlich stark ist!
Hermine hingegen ist zwar sehr schlau, aber nicht perfekt. Eher rechthaberisch...

Molly/Sirius –> Sirius
Molly ist sehr oberflächlich... liest Klatschzeitschriften und glaubt den Müll dadrin... obwohl sie Hermine kennt, behandelt sie sie im 4. band schlecht, weil irgendein Klatschblatt schrieb, sie hätte Harrys Herz gebrochen 🤦🏻‍♀️ und behandelt auch Fleur schlecht ... Molly versucht die Beziehungen von Bill und auch Lupin zu verurteilen, als sei sie Amor persönlich... sicherlich drängt sie auch anderen ungefragt ihre Meinung auf... sie ist absolut liebenswürdig, wenn sie einen mag, aber zu oberflächlich manchmal... das stört mich extrem!
Daher würde ich auf jeden Fall Sirius wählen! Er ist offen und ehrlich, wenn auch manchmal etwas extrem zum Risiko geneigt.

Luna/Bellatrix –> Luna
Bellatrix hat nen Knacks weg... 😅 foltert ein junges Ehepaar bis in den Wahnsinn... damit ist sie bei mir absolut durch...
Luna hat auch einen kleinen Knacks weg, aber auf eine liebenswerte Art und Weise. Sie denkt einfach bissl anders und spricht auch offen aus, was ihr durch den Kopf geht.

Lupin/Tonks –> Lupin
Lupin. Absolut Lupin, weil er einfach klasse ist! Mein absoluter Lieblingscharakter!

Tonks ist leider ein völlig verhunzter Charakter. Also Autorentechnisch! Im 5. Band war sie genial! Liebeswürdig, Jung geblieben, tollpatschig, selbstbewusst... alles, was junge Frauen oft sein wollen (naja, bis auf das tollpatschig, aber das war liebenswürdig xD). Im 6. Band hat Rowling sie aber leider zu 100% ausgetauscht... sie war tief depressiv und absolut von einem Mann und seiner Zuneigung abhängig. Das passt in meinen Augen überhaupt nicht so der Selbstständigen und starken Tonks aus dem Vorband :( im 6. vernachlässigt sie Freunde, Familie und den Job... sie wird leider nie wieder "normal", sondern drängt Lupin in eine Beziehung, die er schnell auch wieder aufgibt... klar ist es traurig, wenn er nicht mit ihr zusammen sein will, aber trotzdem darf man niemanden zu etwas so krass zwingen, wie es bei Lupin der Fall war... Stichwort: "Luft zum atmen lassen!"
Die Tonks aus dem 5. band war toll, wie gesagt, und da wäre die Entscheidung schwer gefallen. Doch diese schwächliche und krankhaft abhängige Tonks ist einfach traurig... finde es sehr schade, dass Rowling einen so schönen starken weiblichen Charakter so "kaputt" gemacht hat, als ob man von der Liebe eines Mannes abhängig sein müsse... :-/

Auf jeden Fall Ron ich hasse Spinnen auch und finde ihn einfach cool.

Harry ist meiner seits besser Aussehen, Charakter und noch vieles mehr.

Hermine ich mag sie einfach sie ist nett schlau und schön.

Molly sie ist nett und kann super Backen. Was ich auch toll finde das wie etwas streng ist.

Luna! Luna! Luna! Ist ja klar ich heiße ja selber Luna und ich finde es toll wie sie mit dem Tod ihrer Mutter umgeht sie war ja als sie gestorben ist mit im Raum.

Das ist schwer ich sage Lupin weil er ein Werwolf ist.

Ich nehme mal an, dass es darum geht, welchen Charakter ich jeweils lieber mag.

Fred -> Ron | Ich finde beide ganz in Ordnung, aber Freds freche Art sagt mir mehr zu als Ron.

Harry -> Draco | Ich habe nichts gegen Draco, aber Harry gefällt mir als Charakter einfach besser.

Hermine -> Ginny | Von Ginny hat man in den Büchern nur wenig gesehen, und mit Hermine konnte ich mich sehr gut identifizieren, deshalb Hermine.

Sirius -> Molly | Nichts gegen Molly, aber Sirius ist einer meiner Lieblingscharaktere. Mich fasziniert die ganze Familie Black und ihre Geschichte, um genau zu sein.

Bellatrix -> Luna | Siehe oben.

Und bei Tonks und Remus ist es mir egal. Vielleicht eine leichte Tendenz zu Remus, aber einen wirklichen Favoriten habe ich bei den beiden nicht.

bei mir auch so ^^ letzten beiden drehe ich um :)

0

Was möchtest Du wissen?