En-Differenz berechnen in Chemie! Brauche dringend Hilfe!

4 Antworten

hi, Ich muss das gerade auch machen aber ich weiß nicht wie man das berechnet

und wie man auf 2,5 und 2,1 kommt

könntest du es mir bitte erklären oder jemand anders?

Danke schonmal im Vorraus

Die Rechnung stimmt, die Folgerung nicht. Es gibt keine Grenze, ab der eine Bindung polar ist. Der polare/ionische Charakter nimmt mit steigender Differenz zu, der kovalente nimmt ab. H2S ist nicht unpolar, es ist recht schwach polar.

Die Bindung im - zum Beispiel - Chlormolekül ist völlig kovalent, da beide Atome die (natürlich) gleiche EN haben. Die Differen ist null.

Danke , ich habe eine 2+ in der Arbeit geschrieben ;)

0

Ich glaube mal es stimmt!

H ist Wasserstoff, nicht Wasser. Rest ist ok.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Gelernt ist gelernt

Was möchtest Du wissen?