Eltern verbieten Mangas! (Death Note, Black Butler, Shiki, usw.)

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

So wie ich es aus deiner Frage lesen kann, besitzt du anscheinend schon den 1. Band der drei Manga. Du könntest diese ja deiner Mutter zum lesen geben, damit sie sich so selber ein besseres Urteil darüber bilden kann und auch selber weiß worum es darin geht. Und vll lässt sie dir dann wenigsten einen oder zwei Manga bestellen ;)

Trotz allem haben dennoch deine Eltern das Recht dir dies ausdrücklich zu verbieten, selbst wenn dies "nur" eine Altersempfehlung ist.

madnesshoch10 15.10.2014, 20:35

Danke für deine Antwort, ja ich habe den ersten Band und werde ihn ihr vielleicht auch mal geben.

0
Mirajane 16.10.2014, 01:27
@madnesshoch10

Vielleicht hilft es dir noch zu sagen, dass jede Geschichte ihre Botschaft hat, auf die hingearbeitet wird. Bei Death Note ginge es dann beispielsweise darum, ob Light nun richtig oder falsch handelt. Das ist etwas, worüber du als Leser für dich dann entscheidest, während du bis zum Ende liest.

Naja, aber wie gesagt wurde— wenn sie es dir endgültig verbieten, musst du das so hinnehmen. Das machen sie sicherlich nur in deinem Interesse, mal ganz davon abgesehen, ob das nun richtig oder falsch ist. Will ich jetzt nicht entscheiden. Sie versuchen jedenfalls nicht dich zu ärgern.

Es gibt auch schöne und gute Manga, die du mit Erlaubnis lesen kannst. Danach musst du dich nur mal umschauen. Ich lese mich auch ganz bunt durch alles!

2

Es gibt keinen Buchladen? Kein Decius oder ein 0815 Buchladen? Wenn Mangas der Meinung deiner Mutter nach Zeitverschwendung sind richte ihr bitte aus das alles* was nicht zum leben benötigt wird Zeitverschwendung ist . Jedes Buch, jeder Spielfilm, jedes Spiel und jedes Paar Schuhe. Mangas sind genau so eine Zeitverschwendung wie jedes Buch. Und in jedem Buch kann die Story brutal und komplex sein, sodass es eine Altersempfehlung gibt. Empfehlungen beziehen sich nicht nur auf die Brutalität oder den Grad an erotischen Inhalten, sondern auch auf die Story die ggf. schwer zu verstehen ist.

madnesshoch10 16.10.2014, 13:15

Bücher sind angeblich ,,pädagogisch wertoll,, nach der Meinung meiner Mutter und ja kein Buchladen oder so.

0

Hey! Also das ist einfach zu beantworten: deine Eltern werden sie dir sicher nicht dauerhaft verbieten, deshalb ließ sie dir doch vorübergehend online durch! http://www.readmanga.eu da findest du sicher was du brauchst, denn anscheinend ließt du ja sowieso ziemlich bekannte Mangas :D Ich hoffe ich konnte dir helfen :D LG MissPicasso!

P.s. Ich finde deine Eltern übertreiben ein wenig, aber so ist das eben wenn man sich nicht mit der Szene oder dem Genre beschäftigt :D Mach dir nix draus, meine sind auch so drauf :D

Bei Mangas ist die Altersempfehlung wirklich NUR eine empfehlung und meiner meinung nach sollte jeder selbst entscheiden, ob er sich dem gewachsen fühlt oder nicht. Außerdem geht es bei Mangas oft um die komplexität, wenn da altersempfehlungen sind. Ich selbst musste meine Eltern auch erst verständlich machen, dass Mangas wie Death Note oder so nicht zu brutal für mich sind, meine Begründung war, das ich ja sowieso immer Tatort mit gucken würde. Rede einfach mal mit deinen Eltern, wenn du ihnen erklärst, dass du davon keine psychischen Schäden erleidest, verstehen sie das vielleicht irgendwann.

Ich wollte noch hinzufügen das ich auch keine Schwierigkeiten mit der Schule hätte oder sonst so. Sie denken eben, dass diese Mangas meine Vorliebe für schwarze Kleidung und in ihren Augen kranke Serien verstärkt.

SilverWolf242 16.10.2014, 13:42

Ich hatte das Problem zum Glück nie, aber wie kommen deine Eltern darauf das Manga etwas mit deinem Kleidungsstil zu tun hätten? Und sehen sie schwarze Kleidung als "schlecht" an? Ich trage selber weitesgehend schwarz, ich habe da schon ein paar unschöne Kommentare gehört und bin nur froh das meine Mutter sagt ich soll tragen was mir gefällt ^^ Du könntest vielleicht wirklich versuchen ihnen zu erklären worum es zum Beispiel in Death Note geht, nämlich um die Frage nach Gerechtigkeit, ob man Verbrecher töten darf usw. Ich denkne dann verstehen sie vllt. besser warum du das lesen möchtest, und das es nicht schlimm ist.

0

Auch wenn da die "Altersangabe" steht ist es eigentlich egal wie alt man ist um es zu lesen. So lange da nicht steht das man 18 sein und seinen Ausweis zeigen muss, kann man es auch frei in den Buchhandlungen kaufen und da fragt auch meistens echt nie wer, ob man wirklich schon 16 oder so ist um das zu kaufen. Ich hab mir mal mit 11 eine DVD gekauft, die ab 14 war und da hat mich auch keiner gefragt, ob ich den alt genug sei um sie zu kaufen. Es ist ganz bestimmt nur ein "empfohlenes" Alter und es liegt bloß bestimmt nur daran, das die Leute, die den Manga gemacht haben, denken, das jüngere Leser den nicht so gut im Kopf verarbeiten können, wie die etwas älteren. Klingt komisch aber ist so. Das kann man vergleichen mit: eine 10 Jähre schaut nen Horrorfilm und macht sich in die Hosen dabei. 6 Jahre später schaut sie einen Horrorfilm an und gruselt sich nicht mehr so doll. es ist halt "empfohlen" ihn erst ab 16 zu lesen,aber ob auch nur 16+ Leute ihn lesen weiß am ende doch eh nie einer.

Rukichan 15.10.2014, 17:52

PS: Als ich das erste mal mit einem Manga nach Hause kam, war meine Mama auch nicht so begeistert, wusste aber nicht worum es dadrin geht. Sie fand sich aber schnell damit ab, da nen großer Bruder von mir immer die Mickey Maus-Comics gelesen hatte und sie seither denkt, das ich sowas "ähnliches" lesen würde, bloß nur mit etwas anderem malstyle. Nachdem sie mich mal zu dem Mangalden gefahren hatte, da wir zusammen in der Stadt gewesen sind, wo ich die kaufen kann, sah sie wie viele Leute in den Laden gegangen sind und wie voll es da war. Seit dem Tag an lässt sie mich komplett damit in ruhe, da sie denkt es sei nun "cool" die zu lesen xD

0

Die Argumente, die du deinen Eltern geben kannst.

  1. gibt es schlimmere Dinge, die ein 13 jähriger sehen kann (schlimme porns)
  2. übertreiben die Leute, die die altersbeschrenkung machen. Beispiel: super smash bros bawl is ab 12 obwohl da überhaupt kein Blut zu sehen ist, im Gegensatz zu monster hunter, dass auch ab 12 ist.
  3. Ich habe selber mit 13 mit black Butler angefangen und zum Beispiel love Trouble gelesen und da fand ich nicht verheerendes dran
  4. es gibt eindeutig schlimmere Mangas, die auch Mystery/horror/psycho sind
MaryWillsWissen 16.10.2014, 11:59

Haha, da hab ich noch eine lustige Geschichte aus meiner "kindheit" (15). Ich wollte Elfenlied haben (kauf das besser nicht, bevor du 16 bist, denn dann flippen deine Eltern aus) und mein Vater hat da durchgeblättert. Hat zum Glück die ersten Seiten übersehen und hat dann gesagt: "die übertreiben ja voll mit ihrer altersbeschrenkung" XD

0
madnesshoch10 16.10.2014, 13:14
@MaryWillsWissen

Haha, cool :D Elfenlied war einer meiner ersten Anime und ich finde da echt nichts schlimmes dran.

0

Ist natürlich blöd, dass du das empfohlene Alter nicht hast, daher kann ich deine Eltern total gut verstehen. Sie möchten eben nicht, dass du etwas liest was dich verstören könnte oder so.

madnesshoch10 15.10.2014, 16:00

Meine Eltern wissen das ich bei so etwas nicht empfindlich bin oder so. Aber wie kann z.B. Amazon (oder von wem kommen die Zahlen?) darauf irgendetwas zu empfehlen von dem es wahrscheinlich keine Ahnung hat. Ganz Ehrlich den ersten Band habe ich gelesen und da sind wirklich keinerlei Verstörende Szenen enthalten.

0
Durineya 15.10.2014, 16:02
@madnesshoch10

Bei den späteren geht's etwas heftiger zu, zumindest bei BB. Nix krasses, da hab ich schon schlimmeres zur Prime Time im TV gesehen, aber so ist das eben. Könntest höchstens versuchen es mit deinen Eltern nochmal vernünftig (!!) zu besprechen.

0
Zyogen 15.10.2014, 16:07
@madnesshoch10
Aber wie kann z.B. Amazon ... darauf irgendetwas zu empfehlen von dem es wahrscheinlich keine Ahnung hat.

Die werden sicher jemanden gefragt haben, der Ahnung hat. In diesem speziellen Fall jedoch wurde die Empfehlung vom Verlag Tokyopop herausgegeben. Und wer sollte mehr Ahnung davon haben als der Verleger? Mit großer Wahrscheinlichkeit orientiert sich dieser sogar an Empfehlungen von Tsugumi Ohba und Takeshi Obata höchstpersönlich. Und die beiden wissen garantiert, für welche Altersgruppe sie ihre Mangas gemacht haben.

0

Ach das ist blöd. :c Sag deiner Mom mal sie soll selbst drin lesen und beurteilen ob das brutal ist. Zeig ihr am besten aber nicht... manche Stellen die evt. doch brutal sein könnten.

Ansonsten könntest du sie damit umwickeln ihr mal klar zu machen was so manche Mädchen ihn ihren Alter sonst im TV und im Internet sehen, dagegen sind die Mangas, die jetzt echt nix im Vergleich zu... naja so manch anderen Manga sind, was Brutalität angeht. XD

Außerdem ist es nur eine Altersempfehlung! Keine Vorschrift. ;)

madnesshoch10 15.10.2014, 16:11

Naja das wird nicht funktionieren da ich seeeehr oft vorm Laptop sitze.

0

Als meine Mutter mir online Black Bulter || bestellt hat und gesehen hat das es erst ab 16 war hat se die augenbrauen hoch gezogen, sich nen paar kommentare durchgelesen und dann einfach bestellt (sie hat kwinw ahnung um was es da gwnau geht ^^") aber deine Mutter sieht das vielleicht ein wenig eng bei sowas, da kannst du nichts dran ändern außer sie in ruhe zu überzeugen das sowas ned so schlimm ist

Muss deinen Eltern recht geben, sie sind viel fortgeschrittener und haben diese situationen in der kindheit schon 123456789 erlebt und kennen die Folgen.

Wenn da steht altersempfehlung 16-17 haben deine eltern das recht dir sowas zu verbieten, zum schutz von dir selbst. Also entweder selber mangas kaufen, oder du hast pech

Ich finde deine Eltern haben vollkommen Recht.

madnesshoch10 15.10.2014, 15:57

Danke für deine Antwort. Könntest du diese bitte Begründen?

0
Zyogen 15.10.2014, 16:10
@madnesshoch10

Vermutlich stammt die Altersempfehlungen von Tsugumi Ohba und Takeshi Obata persönlich - und die dürfen Deine Eltern doch wohl als Kompetenz in dieser Hinsicht betrachten, oder?

0

Was möchtest Du wissen?