Eltern überreden feste Zahnspange zu bezahlen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schon mal daran gedacht, dass deine Eltern das Geld vielleicht nicht haben. Da nützt auch kein Überreden.

Sie haben das Geld schon denken und müssten wenn sie das bezahlen würden auch nicht sparen aber sie drehen halt jeden Cent dreimal um

0
@Felicitylove
aber sie drehen halt jeden Cent dreimal um

Du wirkst irgendwie maßlos. :-(

Bei 3.500-4-000€ redest du von jeden Cent herum drhen???

Ich hätte da ne Idee. Schlagen deine Eltern vor dass du während der Zeit in der du die Spange hast auf Handy, PC, Gaming, Urlaub, Taschengeld und jegliche Ausgaben für dich verzichtest. Das können ja eh auch nur ein Cent sein auf die du da versichten müsstest. Das wäre ein wirklich gutes Argument.!! :-)

3

Hey! :) Also ich hatte auch eine feste Zahnspange und ich kann dir sagen, dass deine Zähne danach echt viel besser aussehen werden, es ist noch gar nicht solange, dass ich meine Zahnspange ab habe und davor sahen sie echt schlimm aus und es lohnt sich echt! Bei mir hat die Krankenkasse allerdings einen teil bezahlt...

wie viel den circa?

0

da meine Zähne und mein Kiefer schon ziemlich doof aussehen

Bist du sicher, dass eine Zahnspange das Problem löst? Wenn die Kasse die Kosten nicht übernimmt, kann die Fehlstellung doch eigentlich nur minimal sein.

Ich kenne nur den umgekehrten Fall, dass Schulzahnärzte und Orthopäden jedem eine Spange verschreiben, ob das jetzt angezeigt ist oder nicht ^^

leider ist es gar nicht so minimal es fehlt ja nur ein halber Millimeter. Außerdem neigen sich zwei meiner Zähne nach außen und die direkt daneben nach innen :( Dadurch sieht es wahrscheinlich so schlimm aus

0

Sorry. Aber da nutzt dich dein Zahnarzt gerade als Verkaufsesel. :-(

Eltern sind einfach manchmal nicht in der Lage 3.500-4.000 hin zu blättern, weil das Geld einfach nicht da ist. Da hilft dann die beste Überredungskunst nichts.

Wein dein Zahnarzt sagt "eigentlich" dann heißt das nichts anderes, als dass es "eigentlich" auch mit der losen Spange gehn wird.

Nein ich weiß nur ein Argument das FÜR die Lose Spnge spricht.- Wäre sie nicht geeignet das gewünsche Ergebns zu erziehlen dürfe sie dein Zahnarzt schon gar nicht anbieten.

Auch das Argument das derKiefer in 1 Jahr nicht mehr wachsen würde ist auch nicht legitim. Denn auch dann kann man die Zähne weiter beeinflussen.

Najaa...kommt drauf an wie alt du bist. Aber komm mit dem Argument, das du im späteren Leben bessere Chancen z.B. bei einem Bewerbungsgespräch hast.

bessere Chancen z.B. bei einem Bewerbungsgespräch hast

Ziemlich weit hergeholt!

0

ich bin 14

0

Sorry. Aber bei einem Bewerbungsgespräch geht es jetzt wirklich nicht um die Zahnstellung! Es sei denn er bewirbst sich bei Deutschlands Next Top Model.. :-)

90% aller rwachsnen über 30 Jahren hatten nie eien Zahnkorrektur oder wirklich nuir mit losen Spange und aille haben nie Probleme imBeruf wegen der Zahnstellung .

Heute werden eher zu viele Zähne irgendwie hin gebogen obwohl es medizinisch und auch oprtisch nicht zwingend nötig wäre.

1

Was möchtest Du wissen?