Eltern nerven mich über meine Zukunft was tun?

6 Antworten

Die Situation kommt mir bekannt vor :-D bei mir war das vor Jahren ganz ähnlich. Ich hab letztendlich sie FOS gemacht und bereue es kein Stück. Glaub mal, es eröffnet dir viel bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt und das macht sich vor allem auch im Gehalt bemerkbar. Überleg dir vielleicht noch mal ob es nicht doch eine Variante ist, denn wenn du jetzt sowieso keinen Ausbildunsplatz bekommen hast, kann das eine gute Alternative sein.

Naja, du kannst ja als Übergangslösung mal die Schule anfangen.

ooder aber: Du bewirbst dich bei Firmen für Praktika. Weißt du denn schon genau, als was du arbeiten willst? Wenn ja: Mach ein Praktikum in dem Bereich. Kommt auch gut für die Bewerbung. Wenn du es noch nicht weißt: Probier verschiedene Bereiche aus.

so ein "freies" Jahr kann auch ne super Chance sein!

Dass manche Menschen immer meinen, jeder muss studieren gehen....

Mit 18 bist du hoffentlich alt genug, um deine eigenen Entscheidungen zu treffen. Geh zum Arbeitsamt, lass dich dort beraten. Frag dort auch nach Tests, die darüber Auskunft geben, was deine beruflichen Stärken u. Schwächen sind. Ansonsten kann ich dir nur raten: Während du nach einem Ausbildungsplatz suchst, könntest du noch eine weiterführende Schule besuchen, denn zu Hause rumgammeln wird dich auch nicht befriedigen und deine Eltern würden dir noch mehr auf die Nerven gehen.

Sag ihnen deine Meinung! Immerhin bist du 18 es ist deine Entscheidung dein Leben und sie können dich nicht zwingen ! Das müssen Sie akzeptieren 

Sie meinen es nur gut... wenn es nicht klappt... irgendwas musst du halt machen. Sieh es als Hilfe an...

Wenn sie es gut meinen würden. Würden die was anderes suchen!

0

Was möchtest Du wissen?