Also wir stutzen unseren beiden Coonies regelmäßig ein bisschen das Fell um den Hintern. Damit hat sich das Problem bei uns erledigt :-)

...zur Antwort

Ja, Zwiebeln und alle Zwiebelgewächse sind giftig für Katzen, aber wichtiger ist in dem Fall, dass Katzen prinzipiell kein Schwein, egal in welcher Form, bekommen sollten. Es gibt allerdings spezielle Katzenleberwurst, mit der habe ich ganz gute Erfahrungen bei der Verabreichung von Medikamenten gemacht. Viel Glück auf jeden Fall dabei^^

...zur Antwort

Während der Ferien arbeitet man eigentlich ganz normal im Betrieb, es sei denn, man reicht Urlaub ein.

...zur Antwort

Die kleine Maus kann noch nicht selbstständig Kot absetzen, dass heißt sie muss nach jeder Mahlzeit, also in dem Alter etwa alle 2 Stunden, massiert werden. Dabei werden mit einem oder zwei Fingern kreisende Bewegungen auf dem Bach gemacht, bis sich der Kot löst. Wenn du sagst, dass sie schon 3 Wochen alt ist und sofort nach der Geburt von der Mutter verstoßen wurde, dann ist es ein Wunder, dass sie überhaupt noch am Leben ist. Der Darm kann platzen, was eine Vergiftung und einen langsamen, qualvollen Tod zur Folge hat

...zur Antwort

Oh eine ikea Bewerbung oder?^^ die wollen wissen ob du flexibel einsetzbar bist zwischen Öffnungs- un Schließzeiten. Also zb von 7-16 Uhr genauso wie 12 - 20 Uhr und alle Möglichkeiten dazwischen.

...zur Antwort

Es ist ratsam einen Kater im selben alter dazuzuholen. Katzen und kater haben ein unterschiedliches spielverhalten und das führt in den meisten Fällen zu Knatsch. Kater raufen gern und häufig sind Katzen damit überfordert. Es ist allerdings immer eine Frage der Persönlichkeit.

...zur Antwort

Ich vermute mal dass du dir da keine Sorgen machen musst. Ich gehe mal davon aus das diese Besteigen mit einem Nachenbiss einher geht? Das ist ne Mischung aus Spiel und Dominanzgehabe. Überwiegend letzteres wahrscheinlich. :)

...zur Antwort

Dem Kater ist das sicher recht, aber du wirst Probleme bekommen. Solange er noch klein ist ist das ja niedlich, aber wenn die dann 5 Kilogramm Kater am Arm hängen wirds schmerzhaft. Hände sind zum streicheln und füttern da. Wenn du ihm jetzt beibringst dass es ok ist mit Händen zu spielen wird er sich das nur äußerst schwer wieder abgewöhnen lassen.

...zur Antwort

Ich würde dir dringend zu einer zweiten Katze raten. Und zwar zu einer die lange genug bei der Mutter war und den kleinen wenigstens etwas anleiten kann. Euer Kater spielt mit euch auf Katzenart und das ihr kein Fell habt, das euch vor Zähnen und Krallen schützt wird ihm egal sein wenn es ihm überhaupt bewusst ist. Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass zwei Katzen viel weniger Arbeit machen als eine, denn die zwei beschäftigen sich miteinander und ihr seid nicht mehr in der Pflicht Raufspiele zu spielen. Außerdem kann es dem Kleinen nur gut tun wenn er kätzische Gesellschaft hat. Ansonsten kann es sein das er ernste Verhaltensstörungen entwickelt. Das kann sich in Aggression bis zur blinden Zerstörungswut, Unsauberkeit und hunderten weiteren Formen äußern. Gerade wenn dein Kind d bald da ist werdet ihr nicht mehr so viel Zeit für ihn haben und für so eine junge Katze ist das die Hölle. Er muss viel lernen und ihr könnt ihm leider nicht den Katzenkumpel ersetzen. Das fängt schon bei der Körperhygiene an.

...zur Antwort

Meistens ist es sinnvoll Kater mit Kater zu Vergesellschaften. Kater raufen gern und häufig wird das Katzen, die eher Fangen spielen oder objektbezogene Spiele spielen zu viel. Das gibt meist Knatsch. Es kann aber beides gut gehen. Wichtig ist, dass beide rechtzeitig mit spätestens einem halben jahr kastriert werden. Bei Kater und Katze besser eher, denn die Geschlechtsreife bekommst du nicht unbedingt mit und wenn es dumm läuft hast du ziemlich bald Nachwuchs.

...zur Antwort

Ich würde es dir nicht raten. nach der Ausbildung wirst du dann in aller Herren Länder geschickt, denn die BA baut überall stellen ab. So eine Beauftragung kann bis zu 3 Jahren gehen und dann kommt wahrscheinlich die nächste. Wenn du überhaupt einen Vertrag bekommst der so lange geht, denn viele stellen werden für 3 oder 6 Monate befristet.

...zur Antwort

Also alles was hier steht ist Käse. Es werden zwar gern Leerzeichen überall gemacht, ist aber gegen die DIN. (DIN 5008 wer es genau wissen will). Schrägstriche nur bei Trennung von Vorwahl und Festnetznummer, der Mittestrich darf nur zur Abtrennung von Durchwahlen genutzt. Beide Varianten die du angegeben hast sind aber richtig. Bewirbst du dich im Inland? Dann reicht die 0 aus. Wenn du dich mit der +49 wohler fühlst nimm die :) Viel Erfolg mit deinem Schreiben

...zur Antwort

Schreib eine normale Bewerbung. Da gehört auch deine Adresse drauf. Aber mal ehrlich, welche nennenswerte Erleichterung bringt es dir deine Adresse wegzulassen? Ich meine es ist ja nicht so das du die erst stundenlang recherchieren musst^^

...zur Antwort

Tja was tun. Ein gleichaltrigen Kitten dazu holen. Die Kleine spielt und dass du kein Fell hast das dich vor Krallen und Zähnen schützt ist ihr Wurst. Wenn sie tatsächlich lernt das du bei sowas nicht Ansprechpartner bist, wird sie ohne Spielgefährten wahrscheinlich an Möbel und anderes gehen. Außerdem sollte sie in dem Alter sowieso nicht allein sein, denn für Freigang ist sie ja noch zu jung. Ansonsten kann kannst du darauf warten, dass sie eine Verhaltensstörung entwickelt. Das kann von Aggressivität über Unsauberkeit bis zur völligen Apathie gehen. Kombinationen nicht ausgeschlossen.

...zur Antwort

Meine Empfehlung wäre zwei tage kot sammeln und zum Tierarzt bringen damit der einen Test auf Giardien macht. Grade wenn du sagst sie ist sonst fit wäre das eine Möglichkeit. Wenn du den Eindruck hast,dass sie auch so einen reduzierten Eindruck macht geh sofort.

...zur Antwort

Im Moment noch gehört es rein, später wenn du ein paar jahre gearbeitet hast nicht mehr. Verzeihung, aber es interessiert keinen wo du zur Grundschule gegangen bist. Das du mit 6 Jahren dort warst kann sich jeder Personaler denken und relevant ist es auch nicht. Alles was danach kommt muss aber zwingend rein.

...zur Antwort

Die Situation kommt mir bekannt vor :-D bei mir war das vor Jahren ganz ähnlich. Ich hab letztendlich sie FOS gemacht und bereue es kein Stück. Glaub mal, es eröffnet dir viel bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt und das macht sich vor allem auch im Gehalt bemerkbar. Überleg dir vielleicht noch mal ob es nicht doch eine Variante ist, denn wenn du jetzt sowieso keinen Ausbildunsplatz bekommen hast, kann das eine gute Alternative sein.

...zur Antwort