Haben meine Katzen alle eine Bindehautentzündung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist keine Bindehautentzündung sondern ein Nickhautvorfall. Das tritt häufig bei Wurmbefall auf kann aber auch bakteriell bedingt sein. Geh zum Tierarzt mit der Maus und lass dir dort Augentropfen und ggf eine Wurmkur geben. Bitte tu deiner Katze einen Gefallen und probiere nicht irgendwelche Hausmittel (soll heißen geh nicht mit Kamillentee ans Auge oder ähnliches) oder entwurme einfach drauf los, das ist nicht angenehm und sehr belastend für die Miez.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht nicht so aus. Normalerweise wird das Auge bei einer Bindehautentzündung tränig, schleimig und leicht bis stark rot durch die Entzündungen.

Aber das ist glaub ich nur dieser Schutz den Katzen haben. Das kann man sehen, wenn Katzen die Augen schnell öffnen. Dann ist da auch dieses weiße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NikiCatLove
27.12.2015, 15:38

Ja aber das haben die die ganze Zeit und nicht nur nach dem schlafen und ihre Augen sind sehr glasig...

0
Kommentar von XLeseratteX
27.12.2015, 15:39

Also eine Bindehautentzündung ist es nicht. Sonst fahr mal zum Tierarzt und frag da nach.

0

Was möchtest Du wissen?