Elster Steuererklärung an das falsche Finanzamt geschickt sozusagen ...

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Normalerweise werden Steuererklärungen an das zuständige Finanzamt weitergeleitet. Wenn du jedoch die Auskunft erhalten hast, die Erklärung läge nicht vor (weder beim alten, noch beim neuen Amt) Rufe morgen noch einmal bei beiden Ämtern an und frag nach, sind keine Unterlagen eingegangen, sende sie einfach noch einmal.

also beim neuen schon mal nicht ... altes erfahre ich morgen ... hoffe nur das man dies noch akzeptiert ... Frist ja vorbei ...

Leider ja niemand erreichbar mehr heute ....

0

Deine Onlinedaten kopieren neues Finanzamt eingeben, neue St-Nr. angeben altes Finanzamt nebst St-Nr. auf dem ESt-Mantelbogen per Elster maschinell hinterlegen (sprich eingeben) online versenden, Orig. musst du eh ausdrucken und dieses dann dem richtigen FA zusenden ggf. mit den Belegen, die eingereicht werden müssen nebst Unterschrift auf der ersten Seite.

Dann hätte sich von allein der Fall erledigt, kannst du heute immer noch online versenden.

Morgen anrufen, siehe Steuerbescheid des Vorjahres, steht meist die Durchwahl des Sachbearbeiters drauf, ansonsten in der Zentrale anrufen, deine ersten Vierstellen nach dem FA -Bezirk durchgeben, dann wird dir dein Sachbearbeiter zugewiesen und dem kannst du mündlich mitteilen, dass du alles andere an das andere FA weitergeleitet hat.

Denn deine Steuererklärung ist so lange noch nicht eingetroffen, solange die Originalunterschrift nicht auf dem Originalausdruck beim FA vorliegt.

Insgesamt zum postalischen Weg hast du 2 Wochen Zeit.

Hast du bei Elster an einem Verfahren teilgenommen, welches dich als xyz tatsächlich authentisiert, wäre das was anderes aber selbst hier gilt, so muss man hier und da Belege postalisch oder per direkten Weg von einem selbst nachgereicht werden binnen 2 Wochenfrist.

Und die einfachste Möglichkeit wäre, St-Erkl. kopieren, richtiges FA rein das Feld darunter stehen für Wechsel des alten FA ausfüllen per PC und Daten übermitteln.... und alles andere wie oben zuvor beschrieben... (im Normalfall wenn alles von dir vorliegen sollte, werden die Daten übermittelt an das andere FA nur in Zeiten der Umstruktierung der FÄ kann das auch mal verschütt gehen oder länger dauern und dem von sich aus einfach mit Telefonat Abhilfe schaffen)

was ist aber mit den alten Unterlagen passiert? Elster abgeschickt & Unterschriebene Unterlagen am nächsten Tag ja abgeschickt ... diese müssen ja irgendwo sein? können ja nicht einfach verschwunden sein?

Warte jetzt erstmal ab was morgen rauskommt bevor ich alles nochmal abschicke ...

0
@milano7676

Sachte, sachte, das hab ich

a) entweder überlesen das du das Original mit Unterschrift rausgeschickt hast...

b) war das als Hinweis von mir zu verstehen, wenn das noch nicht erfolgt wäre, das es zwingend notwendig gewesen werden würde innerhalb der 2 Wochenfrist...

WENN Das ORiginal NICHT nach 2 Wochen DIREKT eingetroffen ist (oder das Original an das richtige Finanzamt ergangen wäre) oder durch was auch immer von dir hierbei Frist überschritten wurde nach der ONLINE-Übermittlung... Das sind so tolle Caches bei Finanzamt, diese werden tatsächlich gelöscht, aufgrund dessen da das ORIGINAL nicht vorliegt und somit würde dann auch nichts weitergeleitet werden.

Hast du das Original auch deinem alten Wohnsitzfinanzamt zugeschickt, dann leiten diese das eigentlich auch weiter.

Trotzdem nachfragen Morgen und zwar in Ruhe, da war dann mal ein Sachbearbeiter voll schnell und hat seinen Arbeitstisch räumlich leer in dem er die Unterlagen sofort weitergereicht hat..

Das gilt nur zu klären...

und für mich hab ich das geklärt, das du nur von Online-Daten tatsächlich nur geschrieben hast ABER NICHT das du das Original mit Unterschrift tatsächlich dort auch abgeben hast....

Von daher mehrere Ausgangskonstellationen und WENN -Fälle hingeschrieben und das solltest du klären und meist klärt sich vieles direkt, wenn man ganz zu erst ganz konkretisiert, wie du vorgegangen bist....

So war ich halt so nett und hab dir mehrere Möglichkeiten offeriert, die vorliegen könnten....

0
@sindbadkaroL

Danke ... Erklärung ja schon Anfang April abgegeben & wollte eigentlich nur heute mal durchschauen was ich abgegeben habe & da eben dies aufgefallen ...

Ausdruck das ich zumindest die Unterlagen per Elster abgeschickt habe ist ja vorhanden & das wohl die unterschriebenen Unterlagen nicht eingegangen sind oder sonst irgendwie verschwunden sind ne andere Frage ...

Morgen mal alles klären ...

0

Was möchtest Du wissen?