Elektrisierte Katzen

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich vermute, das Fell der Katzen ist gerade jetzt im Winter eher kalt und wenn sie sich hinlegen entwickelt sich Wärme. Dadurch dann dieser Effekt.

Ist bei meiner Katze auch immer so :-)

was machst du dagegen?

0
@flb89

ich möchte sie doch auch streicheln grummel:-(

0
@cathome

dann müsst ihr eben beide leiden :D

0
@flb89

Schmerz ist nur Einbildung:-)

0

Das Problem kennen mein Kater und ich leider nur zu gut. Allerdings fast nur in den Wintermonaten. Und ganz schlimm, wenn der Kater auf seiner geliebten Mikrofaser-Decke liegt und sich womöglich durch Herumrollen noch mehr auflädt. Ein bißchen Abhilfe schaffen Hausschuhe ohne Gummisohle, aber vor allem feuchtere Luft. Durch die Heizung ist es im Winter viel trockener. Wir haben jetzt einen Topf mit Wasser auf der Heizung und öfter feuchte Handtücher - trocknen erschreckend schnell. Beim Streicheln kannst du dich immer wieder "entladen", indem du Metall anfaßt. Dann trifft's zwar dich, aber wenigstens nicht die Katze. Ich streichle den Kater jetzt meistens mit einer Hand an einem Metall-Schrank-Knauf o.ä. Zumindest wird es besser.

Vielleicht seid ihr ja statisch aufgeladen und meint, die Katzen sind das. Entladet euch mal, z.B. mit einem Löffel in der Hand an die Heizung oder Wasserleitung tippen, ob dann ein Funke überspringt!

ich probiers mal

0

Fass Metall an, bevor Du die Katze anlangst. Ist bei meinen aus so. Bei mir hilft im Moment lüften, weil es regnet und dann geht es.

Vieleicht an den Sachen die Ihr an habt , oder an den Vorhängen wo die Katzen dran vorbei streifen .

egal was wir anhaben und vorhänge gibs nich

0

Was möchtest Du wissen?