Katze sehr agressiv und lässt sich nicht mehr anfassen. was nun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Durch so einen Kampf kann eine Katze so durch den Wind sein, daß sie alles und jeden beißt und kratzt, der ihr zu nahe kommt.

Leider kann dabei auch eine schöne Katzenfreundschaft in die Brüche gehen.

Also beide trennen! und erst morgen oder übermorgen wieder zusammen lassen, wenn sich die Wogen hoffentlich wieder geglättet haben.

Die Katze in den ruhigsten Raum lassen. Auch von Menschen sollte sie bis morgen nicht mehr angefaßt werden.

PS: die Katze ist nicht aggressiv, sie ist voller Angst und meint sie muß sich verteidigen. Vielleicht erleichtert euch das, die Katze zu verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

sie eine Weile vollkommen in Ruhe lassen. Wenn der Kater in der Wohnung ist, dann getrennt halten.

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib ihr Ruhe und Zeit und halt sie vom Kater fern. Schätze beide oder einer von beiden ist gerade "willig". Und das führt zu Problemen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
29.05.2016, 20:48

Was meinst du mit willig? Meinst du rollig? Das kann nur eine Katze werden. Kater können immer.

Ich gehe aber davon aus, daß beide kastriert sind.

0

sie in ruhe lassen und nicht nerven

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?