Einfach positiv geladen?einfach negativ geladen?wie jetzt?Chemie?Isotope?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hmm ... man könnte sagen, bei einem zweifach negativ geladenen Ion fehlen zwei positive Elementarladungen. Wenn die von Teilchen bereitgestellt werden sollen - die können in Atomen aber nur aus dem Atomkern kommen, das wären dann 2 Protonen, die fehlen. Aber dann hätte wir ein anderes Element. Nicht wirklich falsch, aber eine sehr, sehr ungewöhnliche Betrachtungsweise.

Ebenso könnte man sagen, ein zweifach positiv geladenes Ion hätte zwei positive Ladungen zu viel. Aber dann hätten wir wieder ein anderes Element.

Im allgemeinen sagt man, ein negativ geladenes Ion hat ein oder mehrere Elektronen zu viel.

Mit Isotopen hat das überhaupt nichts zu tun. Isotope haben dieselbe Kernladung und unterscheiden sich nur in der Masse des Atomkerns, bzw. in der Anzahl der Neutronen, der neutralen Teilchen im Atomkern.

Negativ geladenen Ionen fehlt nichts, sie haben Elektronen "zuviel".

Isotopie hat damit nichts zu tun, das betrifft den Atomkern.

Was möchtest Du wissen?