Eine frage, wann benutzt man die -ing Form, und wie?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn man sich den Zeh am Wohnzimmertisch stößt zum Beispiel, schreit man erstmal "F*CK!".
Und wenn man dann noch den Tisch beleidigen möchte, schiebt man "THAT MOTHERF*CKING TABLE!" hinterher.

Spaß.


Am häufigsten wird die ing-Form benutzt um auszudrücken, dass man gerade etwas tut, anderweitig als Partizip oder als Nominalisierung.



1) I'm dancing in the living room. (Ich tanze (gerade) im Wohnzimmer.)

2) Look at those dancing cats. (Schau dir mal die tanzenden Katzen da an.)

3) I love dancing. (Ich liebe das Tanzen.)

Nummer 3 kann man auch mit "Ich liebe es, zu tanzen." übersetzen, auch wenn der englische Satz nicht "I love to dance." lautet.

Nummer 1 würde das ganz anderes bedeuten, wenn es hieße "I dance in the living room." Also sowas wie "Ich tanze (immer) im Wohnzimmer." Das würde den Zuhörer entweder darüber informieren, dass man, wenn man tanzt, dies im Wohnzimmer erledigt, oder, dass das Wohnzimmer ein Ort ist, an dem man unter anderem auch tanzt. Was erwähnenswert wäre, wenn das Wohnzimmer zum Tanzen ungeeignet ist oder das Tanzen dort nicht erlaubt ist. :)

Wörtlich übersetzt würde es "Ich bin tanzend im Wohnzimmer." oder "Ich befinde mich tanzend im Wohnzimmer." heißen, aber so formuliert man das auf deutsch eben nicht. Auf englisch schon. Liegt an dem Hilfsverb, vermute ich.
"Ich hänge kotzend überm Klo." klingt schon eher deutsch. :D


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

die ing-Form des Verbs nennt man Present Participle

Es wird verwendet:

- in der Verlaufsform der Zeiten (z.B. Present Progressive / Continuous) – I am writing.

- im Gerund – He is afraid of flying.

- nach Verben der Ruhe und Bewegung, um diese näher zu beschreiben: come, go, sit, etc.

Beispiel: The girl sat crying on the sofa.

- nach Verben der Sinneswahrnehmung,

um einen Verlauf der Handlung bzw. eine Wertung (Bewunderung, Missbilligung) deutlich zu machen.

feel, find, hear, listen to, notice, see, smell, watch, etc.

Beispiel: Did you see him leaving?

- als Adjektiv - zur Beschreibung von Personen, Gegenständen, und Vorgängen.

- Beispiel: The book was boring. She was a loving mother.

- um Aktiv-Sätze zu verbinden bzw. verkürzen, wenn zwei Sätze bzw. Satzteile das gleiche Subjekt haben.

- Beispiel: She sat on the sofa and cried. – She sat on the sofa crying.

- Anstelle von Relativsätzen

- Beispiel: Most children who live in slums are ill. (Relativsatz) Most children living in slums are ill. (Partizipialkonstruktion)

- Anstelle von adverbialen Nebensätzen

- Beispiel: When we passed the church, we saw a wedding
carriage. (adverbialer Nebensatz) Passing the church, we saw a wedding
carriage. (Partizipialkonstruktion)

Grammatik und Übungen hierzu findest du auch im Internet, z.B. bei

- ego4u.de/de/cram-up/grammar/participles

- doktor-hesse.info/PDFs_Grammatik/participles_09_explanation.pdf usw. (Leerschritte vor und hinter den Unterstrichen löschen.)

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonym91929
27.12.2016, 18:57

Das nennt man Present Progressive nicht Participle ;)

0

Ich gehe davon aus, dass du Englisch meinst.



Die "Ing Form" wird innerhalb der englischen "continuous" oder "progressive" Zeitformen verwendet, die hauptsächlich für fortlaufende Handlungen benutzt werden

Beispiel:

He's writing an answer to ImCraZZer. 

also vielleicht noch klarer, die -ing form beschreibt etwas was just in diesem Augenblick passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"ing" Endung im Englischen benutzt man, wenn es gerade geschieht: I am writing, I am eating, I am working.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du nicht bereits eine Frage nach dem Benutzen von -ing gestellt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?