Einbildung nicht von der Realität unterscheiden?

2 Antworten

Es kommt immer auf dich an, wenn du zum Beispiel oft unrealistische dinge siehst wie aktionfilme in Zeichentrick oder horrorfilme in denen völlig irrsinige dinge siehst dann kann das daher rühren da dein gehirn es als normal empfindet und wenn dan etwas im echten Leben passiert wie in einem Gespräch dann kann das gehirn das als film oder ähnliches ansehen. Es reicht schon wenn du nicht so unrealistische finge dir anschaust und dein gehirn umgewöhnst das hatte ich auch mal, in der zeit habe ich oft zeichentrick geschaut und mein gehirn hat dann solche Gespräche als Text einer zeichentrick Sendung angesehen

Na ja, ich schaue eigentlich nicht viel Fern. Schon manchmal, aber nicht viel, ich bin eher eine Leseratte.

Das war aber auxh schon im Kindergarten so, als ich noch nichts mit dem Lesen oder TV zu tun hatte.

0

Dein Verhalten ist nicht normal, dementsprechend kenne ich das auch nicht. Die restlichen Fragen die Du gestellt hast lassen Sie sich nur durch einen Psychiater oder Arzt beantworten. Such dir bitte professionelle Hilfe.

Kenne ich auch wenn man älter ist gibt sich das von allein. Nicht immer aber immer öfter.

0

Was möchtest Du wissen?