Ist das ein Unkraut oder nicht?

 - (Pflanzen, Garten, Gras)  - (Pflanzen, Garten, Gras)

7 Antworten

Also ich würde auch sagen, dass es sich um eine Grasart handelt. Eventuell um das Riesen-Chinaschilf (gehört zur Familie der Süßgräser. Bilder wenn ausgewachsen z. B. unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Riesen-Chinaschilf) . Allerdings ist das nur Spekulation. Sicherheit hätte man erst, wenn man das weiter Wachstum beobachtet. War es denn bei der Aussaat? Eine Rasenmischung oder kam es von ganz alleine? Sind in der Nachbarschaft eventuell Ziergräser angepflanzt?

Ich würde sagen, das ist eine Hirseart, vermutlich war das Rasensaatgut damit verunreinigt. Du solltest das Zeug auf gar keinen Fall zur Blüte kommen lassen, das versamt sich wie der Teufel und Du hast es dann überall. Also, Rasen mähen, bevor es Blüten treibt. Ansonsten könnte es gut sein, dass es einjährig ist, also den Winter nicht übersteht.

Was ein Unkraut ist, liegt nur im Auge des Betrachters, die Botanik macht keine Unterschiede zwischen Kraut und Unkraut und die Natur sowieso nicht.

Das, was ich sehe, ist ebenfalls eine Grasart, möglicherweise eine Quecke. Genaueres könnte man erst sagen, wenn es blüht. Eine typische Rasengrasart ist es nicht.

Ich kann das nicht klar erkennen, aber es könnte Gras sein das durch die Hitze und den Regen wuchert.

Was möchtest Du wissen?