Es kommt drauf an, was man unter "regelmäßig" versteht. Wenn der Betreffende gut eingestellt wurde und jetzt keine Anzeichen hat, dass es ihm schlecht geht (sehr schläfrig ist oder öfter mal einen hochroten Kopf hat), braucht man den Blutdruck nicht dauernd messen. Ich nehme an, dass die alte Dame regelmäßig dem Arzt vorgestellt wird und bei dieser Gelegenheit auch der Blutdruck gemessen wird. Das reicht in den meisten Fällen aus.

...zur Antwort
ungepflegt und viel zu lang. Schneid sie ab!

Spätestens wenn sie aussehen wie im Link unten, solltest Du sie schneiden.

https://www.google.de/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fdccdn.de%2Fpictures.doccheck.com%2Fimages%2F710%2F2e0%2F7102e0ad16c0299c869623411059cc95%2F61942%2Fm_1407859207.jpg&imgrefurl=https%3A%2F%2Fpictures.doccheck.com%2Fde%2Fphoto%2F1768-onychogryphose&docid=rC4FIzsXEUuCUM&tbnid=0wsQTv9WFqcrtM%3A&vet=10ahUKEwi-8c3ZgYXYAhUGb1AKHWP3A3gQMwgmKAAwAA..i&w=600&h=402&bih=635&biw=1366&q=ungepflegte%20zehenn%C3%A4gel%2C%20bilder&ved=0ahUKEwi-8c3ZgYXYAhUGb1AKHWP3A3gQMwgmKAAwAA&iact=mrc&uact=8

...zur Antwort

Das kommt ganz darauf an, was das für eine Wunde ist - wie sie entstanden ist, wie groß, wie tief, Beläge, Exsudat...

Wundgel (Hydrogel) dient dazu, Beläge aufzuweichen und zu entfernen. Es desinfiziert NICHT.

Wenn es eine tiefere Wunde ist, macht es durchaus Sinn, die Kruste abzulösen. Ohne Beläge in einem feuchten Milieu heilt eine Wunde in der Regel schneller und störungsfreier ab.

Wie es nun genau bei Dir ist, kann man auf die Ferne nicht sagen.

Auf keinen Fall solltest Du Salben oder Creme auf die Wunde schmieren. Die sind unsteril - also mit Keimen besiedelt, und du führst dann erst recht eine Kontamination der Wunde herbei.

...zur Antwort

Als ich mir eines Tages eine Dose mit Erbsensuppe öffnete und in der Dose Letscho vorfand, wusste ich, dass es Zeit für eine Brille ist.

Inzwischen habe ich eine Fernsichtbrille (Autofahren) und eine Nahsichtbrille (PC).

...zur Antwort

Kalinor hilft nicht, wenn Du es wieder erbrichst.

Wende Dich an deinen Hausarzt, lass Dir Blutabnehmen. Kaliummangel kann tödlich enden. Dann kannst Du nie (!) wieder an deinen Tanzauftritten teilnehmen.

...zur Antwort

Ich würde ihr erzählen, dass Du bestohlen wurdest (ohne sie zu verdächtigen) - einfach, dass nach der Sportstunde die 20 € fehlten, und wie traurig Dich das gemacht hat. Wirst sehen, wie sie reagiert.

...zur Antwort

Ja und? Bleib so, wie Du bist, wie Du Dich wohl fühlst. Wenn Du kein Interesse am Flirten hast, dann lass es eben.

...zur Antwort

Ich würde schon auf Fuchs tippen. Andere Kleinraubtiere wie Wiesel, Marder, Iltis sind meiner Meinung nach zu klein, um Hühner oder sogar Enten weg zu schleppen. Der Fuchs holt die Beutetiere nacheinander, legt sie an einem Ort ab, holt das nächste, und so weiter, dann trägt er alle wieder nacheinander ein Stück weiter, bis er am Bau ist.

...zur Antwort

Nach so einem Satz wäre mein Interesse in jedem Fall erloschen. Wieso sollte ich mich für jemanden interessieren, der offensichtlich kein Interesse daran hat, die Beziehung zu vertiefen?

...zur Antwort

Ist so viel Zensur noch gesund?

Für diesen Satz mit Link bekam ich 7 Tage Sperre bei Facebook

—————

Wie man Migräne, Tuberkulose, Allergien, Krebs ... auf natürliche Weise behandelt, findet wichtige Informationen hierzu in diesem Text. https://www.facebook.com/sven.rohark/posts/7791912422818500

—————

Bei Facebook wird es immer lustiger, bezüglich der Zensur. Man muss wohl froh sein das nicht früh um 6 Uhr die Polizei klingelt, nur weil man etwas bei Facebook gepostet hatte. Wie in diesem Fall. (Link siehe Facebook)

Dieses Jahr wurde ich auf einigen Seiten und Gruppen gesperrt (mehrere Dutzend) Nur weil ich frei, höflich, ruhig meine Gedanken zum Thema bringe. „Ärzte ohne Grenzen“, also die „Ärzte ohne Meinungsfreiheit“ machten dieses Jahr den Anfang. Ich wurde gesperrt, weil ich aus einer Studie die sie selbst verlinkt hatten, diesen Satz in original englisch daraus zitiert habe. „Overall, there was no significant difference in mortality between the vaccine group and the placebo group (27 deaths and 22 deaths, respectively; P=0.48).“

Auf einer Medizinseite wurde ich gesperrt, weil ich diese Publikation verlinkt hatte. (Link siehe Facebook)

In zwei anderen Medizingruppen (Eine hieß wie, Frage/Antworten) wurde ich gesperrt, weil ich nach Studiendaten für diese Aussage vom Deutschen Krebsforschungszentrum DKFZ gefragt habe. „Andere Krebsdiäten sind sogar gefährlich. Dazu zählt beispielsweise die »Krebskur total nach Breuss«, bei der die Ernährung 42 Tage lang nur aus Säften und Tees besteht."

Bei der Seite vom Gesundheitsministerium wurde ich gesperrt, weil ich einen Text über Multiple Sklerose geschrieben hatte. Text findet ihr in der Leitlinie der Alternativen Krebsbehandlung.

Und so ähnlich bei vielen Gruppen und Seiten dieses Jahr. Selbst aus der Gruppe „Wir lieben Rohkost“ raus, obwohl ich diese Ernährung seit über 20 Jahren ausschließlich praktiziere.....

Warum so viel Zensur von Texen die doch zur Gesundheit beitragen könnten?

...zur Frage

Gegenfrage: Bist Du Arzt?

...zur Antwort