Eiglasur brennt beim Backen an, was tun?

5 Antworten

hallo,brot bestreicht man eigentlich gar nicht mit eigelb sondern nur gebaeck.wenn du willst das dein brot etwas glaenzt bepinsle es direkt aus dem ofen mit wasser,das sieht dann schoen aus,kommt allerdings auf die brotsorte an.viel glueck

Hallo, es ging mir vor allem um den Butterzopf, der sieht viel appetitlicher aus, wenn er mit Eigelb bestrichen wird, und um kleinere Frühstücksbrötchen.

Danke, werde das mit Wasser ausprobieren.

0

Probier doch einfach mal Eigelb mit ein bisschen Wasser vermischen dann brennt nichts mehr an.das Wasser verdampft u deine Brötchen werden schön goldbraun. Draufstreichen bevors in den Ofen geht. 

Also normalerweise, kann man einen Hefezopf o.ä. - andere Brote bestreicht man eigentlich nicht mit Eigelb - schon vor dem letzten Gehen mit Eigelb, vermischt mit etwa 1 Tl Milch, bestreichen, ohne dass die Streiche verbrennt.

Mit welcher Temperatur backst du?? Mehr als 180°C/Ober-Unter-Hitze und 160°C Umluft sollten es eigentlich nicht sein. Ob dein Ofen temperaturgenau ist, kannst du leicht mit einem Backofenthermometer, das es für wirklich wenig Geld im Handel gibt, austesten. Kannst du vielleicht sogar Ober- und Unterhitze getrennt schalten? Dann nimm evtl. nach gut der Hälfte der Backzeit die Oberhitze weg.

Bei den vielen Zöpfen, die ich in meinem Leben schon gebacken habe, ist mir die Eistreiche jedenfalls noch nie verbrannt. Es muss also ein genereller Fehler vorliegen.

Wie rettet man einen Brownie ,auf dem sich schon eine Zuckerglasur befindet?

Hello mates. Ich habe da ein Problemchen. Ich wollte einen Brownie für die Schule backen und nahm dafür ein amerikanisches Rezept. Auf diesem stand, dass man den Brownie auf 350°C backen soll. Ich hielt es für unmöglich und stellte es auf 250°C. Nach 45 min strömte Rauch aus dem Ofen und die obere Kruste war verkohlt. Ich schnitt also die Kruste weg und weil es so bedeppt aussah, entschied ich eine Glasur drauf zu tun. Jetzt sieht es noch schlimmer aus. Ich versuchte es auf einem dieser Brownie mit Kakaopulver abzudecken, doch es schmeckte grottenschlecht. Ich brauche Hilfeeeeeeeee und zwar jetztttttttttt, bitte!!

...zur Frage

glutenfreies brot bleibt innen so klebrig

guten abend :) ich bin gerade dabei, mein glutenfreies brot im backoffen zu backen (selbstgemacht), nun ist es so, dass das brot aussen superknusprig ist, aber innen ist es so klebrig und matschig. das brot ist nun schon lange im ofen (ca. 60 min) und es wird nicht besser...was kann ich tun? das brot einfach so lange in ofen lassen, bis es hart ist? danke für die antworten

...zur Frage

Brot backen im Ofen oder im Backautomaten?

Habe mir vorgenommen in Zukunft das Brot zumindest ab und zu selber zu backen. Meine Oma backt das Brot im Backofen, alle anderen besitzen so einen Brotbackautomaten. Was sind die Vor- und Nachteile der jeweiligen Methode? Gibt es auch geschmacklich einen Unterschied?

...zur Frage

Kann ich aus Flammkuchenteig-Wraps machen?

Habe fertigen Flammkuchenteig, kann ich daraus auch Wraps machen, soll ich ihn erst backen und dann füllen? oder gleich bestreichen und dann zusammenrollen und im Ofen backen?

...zur Frage

Wie lange muss mein brot jetzt backen?!

Hallo meine Lieben Helfer ;D
ich habe vorhin einen Hefeteig gemacht (600 g Mehl) und jetzt backe ich ihn. Leider steht in dem Rezept nicht drin, wie lange das jetzt backen muss. Ich habe das Brot jetzt schon in den Backofen bei 215 Grad. Wisst ihr, wie lang man es dann drinlassen sollte? Oder hilfreich wäre auch ein Trick, wie man herausfindet, ob das Brot schon durchgebacken ist. LG, Leonie

...zur Frage

Alternative zu Eigelb um Würstchen im Schlafrock zu bestreichen?

Jetzt fiel mir zu spät auf, dass ich keine Eier mehr hab um die Hörnchen vor dem Backen zu bestreichen. Gibt es eine Alternative? (Die auch schmeckt?) Ganz ohne bestreichen mag ich's dann doch nicht...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?