eBay Zahlungsmethode Überweisung, wie läuft das ab?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Käufe über die Verkaufsplattform ebay sind Vorkasse-Käufe:

http://pages.ebay.de/help/policies/user-agreement.html#formate

§6 Angebotsformate und Vertragsschluss

9. Der Käufer ist grundsätzlich zur Vorkasse verpflichtet. Sofern Käufer
und Verkäufer nichts Abweichendes vereinbaren, ist der Kaufpreis sofort
fällig und vom Käufer über die vom Verkäufer angebotenen  Zahlungsmethoden zu begleichen. eBay behält sich vor, die für einen
Käufer verfügbaren Zahlungsmethoden zum Zwecke des Risikomanagements einzuschränken.


Das heisst, erst nach dem Zahlungseingang auf seinem Bankkonto wird der Verkäufer die Ware losschicken.

Vielen Dank 

0

1. 

a) Ware wird frühestens abgeschickt, wenn der Betrag auf dem Bankkonto des Verkäufers eingetroffen ist.

b) anschließend Zahlung in den Artikeldaten bestätigen oder dem Verkäufer eine Nachricht senden.

2. Wenn du dir mit der Überweisung Zeit lassen willst, benachrichtige den Verkäufer, sonst gibts bald eine Mahnung.

3. Eine Änderung der Zahlungsart ist manchmal möglich, bei großen Firmrn eher nicht, bei Privatverkäuferm eher.

Am unkompliziertesten ist PayPal.


Vielen Dank :)

0

Du musst zuerst überweisen, du hast allerdings keinen Käuferschutz! Wenn also was schief gehen sollte, bekommst du dein Geld vielleicht nicht wieder.

Die Zahlungsart kannst du nicht mehr ändern, wenn der Verkäufer nur Überweisung anbietet. Du kannst ihn aber nach einer anderen Zahlungsmethode fragen.

Vielen dank :)

0

Erst Geld dann Ware. Weiterhin heißt es der Artikel. Bist du überhaupt 18?


Ja, bin schon über 18 ;) jeder macht mal Fehler. Niemand ist perfekt :) 

0

Ja, du überweist jetzt. Dann kommt die Ware.

Wenn du nicht überweist kommt nix.

Dankee

0

Was möchtest Du wissen?