ebay kauf durch versehentlich durch sofort-kauf getätigt.trotz anschreiben gültig?wie rücktritt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt auch bei ebay die Möglichkeit ein Gebot und damit sicher auch den Sofort-Kauf anzufechten wenn man sich beispielsweise vertippt hat oder sonst irgendwie ein Irrtum bei Abgabe der Willenserklärung unterlaufen ist. Damit steht die Willenserklärung nämlich unter einem Mangel, was einen Anfechtungsgrund darstellen würde. Deshalb gibt es bei ebay ja aúch extra eine Funktion zur Rücknahme von Geboten. Dies sollte allerdings sobald wie möglich geschehen. Falls es schon zu spät ist würde ich mich vll mal bei einem Service von ebay erkundigen. Da aber der Verkäufer durch die email bereits informiert wurde ist eine Anfechtungserklärung und ein Anfechtungsgrund bereits vorhandenden. Einer Anfechtung dürfte also nichts im Wege stehen.

Ist mir beim ersten Ebay-Kauf so passiert. Sogar noch schlimmer: Habe bezahlt und dann noch am Auktionsende dasselbe Teil nochmal zugeschlagen bekommen und auch bezahlt.

Also zweimal für ein und dasselbe Teil. Weil bei Direktkauf nicht unbedingt die Auktion stoppt. Da ich der einzige Bieter war, mußte ich wohl kaufen.

Sie sei kurz weggenickt-erscheint mir etwas zweifelhaft. Schliesslich muß auch beim Sofortkauf 2x klicken, um den Kauf zu tätigen.So ist sie nun einen rechtsverbindlichen Kaufvertrag eingegangen u. kann nur auf das Entgegenkommen des VK hoffen.Ich persönlich bin da recht kulant, hatte solche Fälle auch schon 2 o. 3 x Mal. Aber so ist halt nicht jeder. Wenn sie dem VK die Situation erklärt hat u. er besteht auf dem Kauf, muss sie wohl in den sauren Apfel beissen u. die Ware bezahlen.Oder aber sie riskiert eine rote Bewertung.

Verkäufer dürfen doch jetzt nicht mehr negativ bewerten...

0

Was möchtest Du wissen?