DVD-Rohlinge von Aldi - muss ich diese vor dem Brennen formatieren?

7 Antworten

Ich glaube eher an einen Bedienungsfehler. Die heutigen Brenner können beide Formate (plus und minus) brennen. DVDs können nicht formatiert werden. Öffne Nero nicht über "Nero Smart Start" sondern über "Nero Burning Rom". Lege den Rohling ein und gehe auf das Symbol "Disk-Info". Dort werden alle Informationen bezüglich des Rohlings gezeigt. Eventuell kommst du damit weiter oder schreib uns hier auf, was dort steht.

Man kann ein DVD nicht formatieren. Wenn es 8,5 GB DVDs sind, dann muss der Brenner dies unterstutzen. Wenn es 4,7 GB DVDs sind dann darf es keine Probleme gehen, es sei dann Sie haben ein CD Brenner und kein DVD Brenner. Soweit ich weiss verkauft ALDI nur 4,7GB DVDs.

Du meinst sicher die DVD-RW Rohlinge, die es im Aldi gibt. Nein, die müssen nicht formatiert werden. Vielleicht kommt Dein Brenner damit nicht klar. Und welches Brennprogramm benutzt Du?

Nero

0

DVD+R 4,7 GB

0
@MarcoPolo

Führe mal das "NERO INFO TOOL" aus, es ist in Nero enthalten. Du findest es links bei "Werkzeuge". Es zeigt Dir an, welche Rohlinge Dein Brenner unterstützt. Wenn Du es nicht dabei hast, findest Du es hier: http://www.pcfreunde.de/download/detail-6274/nero-info-tool.html

1

Ich arbeite auch mit MEDION-Aldi DVD+R Rohlingen und habe mit NERO beim Brennen mit einem PLEXTOR-Brenner und auch mit einem LG-Brenner keinerlei Probleme.

Habe dasselbe Problem mit einem Sony DVD RW DRU-860S Laufwerk. Es schein das ALDI seit 2010 andere DVD+R Rohlinge verkauft. Die Beschriftung der DVDs hat sich jedenfalls geändert. Der Brenner hatte keine Probleme mit den ALDI-DVD-Rohlingen aus 2009 kann aber die neuen Rohlinge von 2010 nicht brennen. Memorex 8.5 GB funktionieren ebenfalls nicht. TDK 8.5 GB lässt sich ohne Probleme brennen !!

Was möchtest Du wissen?