Probier mal folgendes: Wenn der Heizkörper kalt ist, dreh das Thermostat auf und fühle, wo er zuerst warm wird: Am Vor- oder am Rücklauf. Wenn er zuerst am Rücklauf warm wird, ist er falsch herum angeschlossen und weil dann das Wasser falsch rum durch das Ventil läuft, entsteht das brummen.

...zur Antwort

Man kann es auch damit ankleben, http://www.brillux.de/brillux.html?id=2&Cat=11782&PHPSESSID=96e7a2507037609c50
allerdings funktioniert das nur auf glatten Wänden und das Zeug ist ziemlich teuer. Beim annageln mit Stahlstiften sei vorsichtig oder benutz eine Arbeitsschutzbrille, die Dinger können einem ganz schön um die Ohren fliegen. Hab schon öfter mal was dabei ins Auge bekommen auf der Arbeit...

...zur Antwort

Ob es bei Windows 2000 funktioniert, weiß ich nicht, hatte ich nie. Aber einen Versuch ist es Wert. Wenn es bei XP funktioniert, dann vielleicht auch bei Windows 2000. Also, starte den Pc im abgesicherten Modus, indem Du beim Hochfahren F8 drückst. Wenn er soweit ist, wähle das Konto "Administrator" aus. Wenn soweit fertig, klicke auf START und AUSFÜHREN. Gebe in das Feld cmd ein und drücke ENTER. Ein schwarzes Fenster öffnet sich. Schreibe folgendes: net user xxx yyy. xxx steht für den Namen des Benutzerkonto´s, yyy steht führ ein neues Passwort Deiner Wahl. Dann drücke ENTER. Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt steht da dann und das war es schon. Starte neu und melde Dich mit dem neu vergebenen Passwort an. Neuinstallation ist Quatsch!

...zur Antwort

Zu DDR-Zeiten gab es meines Wissens kein Katzen oder Hundefutter zu kaufen. Die bekamen immer das, was übrig blieb und wurden auch alt. Oder gab es doch Futter zu kaufen?

...zur Antwort

Hatte als Jugendlicher auch mal eine auf dem linken Ringfinger. Hab alles mögliche aus der Apotheke versucht, nichts half. Obwohl man dazu sagen muss, das Angebot war an Warzenmitteln in der DDR nicht so reichhaltig wie heute. Irgendwer sagte dann mal zu mir: "Mach da Nagellack drauf!" Also bestrich ich die Warze täglich mit klarem Nagellack, hat keine 2 Wochen gedauert und weg war sie.

...zur Antwort