Durchlauferhitzer in meiner Wohnung vorhanden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

lass dich nicht irritieren,die einhebel batterie geht,wenn du vorher solche hähne wie beschrieben hattest,egal ob druckspeicher oder durchlauferhitzer,das ganze wäre bei drucklosen boiler ein problem,da brauchst andere

Der Unterschied ist einfach. Es gibt "Hochdruckarmaturen" und "Niederdruckarmaturen".

Bei Hochdruckarmaturen stehen die Warmwasserleitung und die Kaltwasserleitung unter Druck. Es gibt nur zwei Leitungen und beide kommen aus der Wand.

Bei der Niederdruckarmatur gibt es nur die Kaltwasserleitung, die unter Druck steht, eine Warmwasserleitung gibt es nicht. Von der Mischbatterie geht ein zweiter Schlauch ab der über das Warmwasserventil bedient wird, da kommt kaltes Wasser raus, das geht dann in einen drucklosen Speicher (oft auch 5-Liter Gerät genannt) und über einen dritten schlauch der das Wasser direkt ohne Ventil aus dem Han rauslaufen lässt.

Hast DU also zwei Anschlüsse in der Wand, dann ist das Teil was Du gekauft hast richtig.

Aber denk dran, eine Mischbatterie beschleunigt das warmwerden des Wassers nicht! Der Vorteil ist nur, dass man die mit einer Hand bedienen kann ohne umgreifen.

Effektives einstellen geht immer so: Warm aufdrehen bis fast so viel Wasser läuft wie man braucht. Wird das Wasser zu warm dreht man dann so lange kalt auf bis es richtig ist - fertig!

Nur Automatikmischer beseitigen das Problem des einstellens. Hier stellt man die Temperatur ein mal ein und dreht dann so viel Wasser auf wie man braucht. Die Mischbatterie wird dann so mischen, dass die eingststellte Temperatur so schnell wie möglich erreicht wird (läuft zuerst rein auf heiß) und beim erreichen der Temperatur regelt die dann mit Kaltwasser nach so dass die Temperatur gehalten wird.

Zum Duschen ist ein Automatikmischer eine feine Sache. Hier unbedingt einen verwenden der für Durchlauferhitzer geeignet ist, der passt dann auf alle Hochdrucksysteme, egal ob Boiler oder Durchlauferhitzer.

Die meisten haben auch einen einstellbaren Anschlag für die optimale Menge der sich auf Knopfdruck überbrücken lässt. So dreht man nur einen Knopf an den Anschlag auf, wartet kurz bis das warme Wasser da ist und kann sich drunter stellen.

Zum Hände waschen ist eine Mischbatterie oder Automatikmischer unsinn! Jedes mal die ganzen Rohre teuer aufwärmen für einen Schluck Wasser ist verschwendung. Kalt waschen reicht in den meisten Fällen! Und wenn die Hände so verschmutzt sind, dass man warm braucht, bedient man sich lieber eines Tricks um dabei immer noch Wärme, Wasser und Seife zu sparen!

Einfach Stopfen rein und warm alleine voll aufdrehen. Dann füllen lassen bis die Temperatur richtig ist. Zuerst kam ja kalt und dann erst warm. Merke Dir einfach den Füllstand des Waschbeckens der die richtige Temperatur hat, je voller, desto wärmer. Im Becken dann Die Hände mit Seife einweichen bis sie sauber sind, dann Stopfen ziehen und mit Kalt die Hände abspühlen. Dafür ist der STopfen ja schließlich da!

0
@Commodore64

Und um rauszufinden wie das Wasser erwärmt wird einfach den Vermieter fragen. Oder selber gucken. Ein Durchlauferhitzer ist ein eher flacher Kasten im oder in der Nähe des Badezimmers der Knackt und rauscht wenn Warmwasser aufgedreht wird und der hat meistens nur einen Schalter "I / II".

Ein Boiler ist ein riesenkasten, meistens Bauchig und der hat immer ein Drehrad um seine Speichertemperatur einzustellen und eine Lampe die an geht wenn er heizt. Der klickt wenn Du das Rad aufdrehst und die Lampe geht dann an auch ohne dass Wasser verbraucht wird.

Ist so was nicht vorhanden, kommt das Wasser meistens aus dem Keller von einem zentralen Warmwasserbereiter der Teil der Heizungsanlage ist oder zumindest daneben steht.

0
@Commodore64

und wenn das Wasser aus einem zentralen Warmwasserbereitr kommt, kann ich die Einhebel-Nischbatterie dann einbauen?^^

0
@Daweed90

Ist ja auch hochdruck, woher der Druck kommt ist egal.

Du wirst wohl kaum den Boiler im Keller vom Waschbecken im Badezimmer aus füllen müssen!

0

Wenn du keinen (meist) weißen Kasten in deiner Wohnung hängen hast, dann wird dein Wasser zentral erhitzt. Frage besser deinen Vermieter!

Wenn ich sage aus der Leitung hälst du mich für blöd xD Was meinst du denn damit? Also hier im Block gibt es eine zentrale Warmwasserversorgungsanlage, würd sagen daher kommt das Wasser^^

Dann kannst Du die Mischbatterie anhängen.

Weil FrauAntwort ja geschrieben hat, dass es nicht geht. Aber bin auch der Meinung, dass wenn mans vorher mit zwei Rädern gemischt hat, müsste es ja auch mit einem Hebel gehn^^

0
@Daweed90

ich bau das Ding jetz einfach ein und gut is^^ Was is denn das Schlimmste was passieren kann?^^

0

Woher kommt denn bisher das heiße Wasser?
Druckspeicher und Durchlauferhitzer sind normalerweise Geräte, die an der Wand hängen oder unter dem Waschtisch sind.

Wenn ich sage aus der Leitung hälst du mich für blöd xD Was meinst du denn damit? Also hier im Block gibt es eine zentrale Warmwasserversorgungsanlage, würd sagen daher kommt das Wasser^^

Gruß David

0
@Daweed90

Ich würde mal sagen, nein. Für Druckspeicher (Boiler) sind die Wasserhähne so gebaut, dass sie etwas undicht sind, also beim Wassererhitzen anfangen zu tropfen. Das soll so sein.
Was steht denn auf der Packung? Ausschließlich für Druckspeicher und Durchlauferhitzer geeignet?
Kannst du es noch umtauschen? Frag dann vorsichtshalber einen Mitarbeiter im Baumarkt, ob du das richtige Produkt erwischst hast.

0
@FrauAntwort

Ich habe mich vertan. Ich habe das mit Niederdruckarmaturen für drucklose Warmwasserspeicher durcheinandergeworfen!!
Hör auf soissesnunmal und wollyuno, SORRY :(

0

Was möchtest Du wissen?