Durch spargel zugenommen? :O

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einmal Blase leeren und aufs Klo...

Solche Gewichtsausschläge sind völlig normal und kein Grund zur Sorge.

Gewichtsschwankungen von Plus-Minus 1 kg sind Nichts.

Wenn du reichlich gesalzene Speisen isst, lagert der Körper mit jedem Gramm Salz das du aufnimmst etwa 170 g Wasser ein. Dieses scheinbare Mehrgewicht bleibt dir bis das Salz durch die Nieren ausgeschieden ist erhalten.

Wenn du dich täglich wiegst, dann erstelle doch eine Grafik und trage einmal täglich dein Gewicht ein. Zusätzlich den Mittelwert der letzten Woche, dann wirst du sehen wie das gewicht sich langfristig verändert und wie stark es schwankt.

Es ist schwachsinnig, die Wägeergebnisse einzelner Tage zu verbleichen. Das Gewicht schwankt von Tag zu Tag durch viele Einflüsse um bis zu 2 kg rauf und runter. Natürlich ist es fast unmöglich, durch Spargel zuzunehmen, und schon gar nicht 600g an einem Tag (600g Körperfett entsprechen 4200 kcal, die muss man also über den Grundumsatz hinaus futtern. Wie soll das gehen?).

600 g Gewichtsdifferenz von einem Tag auf den anderen sind überhaupt keine signifikante Menge. Bedenke doch, wenn du eine Mahlzeit einnimmst und dazu reichlich Wasser trinkst, bist du innerhalb einer Stunde ein Kilogramm schwerer, ohne dass dies eine Bedeutung hätte. Vom Zubettgehen bis zum Aufstehen nimmt ein Mensch auch 500 bis 700 g ab, wenn er dann noch auf Klo geht, ist er insgesamt 1 kg leichter.

Hinzu kommt, dass diätetische Maßnahmen erfahrungsgemäß immer erst mit einem Tag Verzögerung auf das Körpergewicht durchschlagen. Die Differenz, die du von Donnerstagfrüh auf Freitagfrüh verzeichnest, ist also nicht deinem Essverhalten am Donnerstag geschuldet, sondern beruht auf deinem Essverhalten vom Mittwoch.

Wenn man sich nicht verrückt machen will, sollte man deshalb nur einmal wöchentlich auf die Waage steigen. Hier sind schon eher signifikante Änderungen feststellbar.

Abgesehen davon würde ich dir von einer einseitigen Diät abraten. Statt nur Spargel zu essen, solltest du ein paar Kartoffeln und zwei Scheiben gekochten Schinken (hat unter 5 % Fett) dazu nehmen. Damit deckst du auch deinen Bedarf an Kohlenhydraten, Eisen und Eiweiß wenigstens zum Teil, statt in eine Mangellage zu geraten.

Was möchtest Du wissen?