Durch joggen definierter Körper?

8 Antworten

Du könntest wenn Du es richtig machst eine bessere Körperhaltung erreichen und das wäre ja auch schon etwas.

Viele haben aufgrund der Dämpfung in den Laufschuhen einen falschen Laufstil und setzen mit der Ferse auf. Das macht nicht nur auf Dauer die Knie und die Wirbelsäule kaputt sondern führt zu einer schlechten Körperhaltung die durch zu häufiges Sitzen noch unterstützt wird.

Wesentlich besser, gelenkschonender und eleganter ist das Aufsetzen flach mit dem Ballen zuerst. Dabei setzt Du nicht wie bei Fersenlauf mit gestrecktem Knie vor dem Körperschwerpunkt sondern mit leicht gebeugtem Knie unter Deinem Körperschwerpunkt auf. Dadurch erreichst Du eine Hüftstreckung und somit eine insgesamt bessere Körperhaltung.

Dieser Vor-/Mittelfußlauf oder auch Ballenlauf beansprucht aber auch Deine Waden sehr und sie werden dadurch definierter und das ist doch glaube was Du erreichen möchtest?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das Joggen ist schon einmal gut (beachte die Tips von Tobi). Zusätzlich kannst Du zweimal in der Woche Crunches machen, die sorgen für eine Bauchmuskulatur, die den Körper beim Laufen im Gleichgewicht hält. Wenn Du außerdem noch einmal in der Woche intensiv schwimmst (Crawl, Rücken und - wenn Du es kannst - Delphin), tust Du außerdem etwas für den Schulterbereich.

Muskeldefinition wird über den Körperfettanteil gesteuert. Je niedriger der ist, umso sichtbarer die Muskulatur.

Abnehmen tut man über ein Kcaldefizit.

Joggen kannst du gerne machen, brauchst aber wie gesagt trotzdem das Defizit, um den Körperfettanteil zu senken.

Krafttraining wäre sinnvoll zum Muskelaufbau (das könne Anfänger im kcal Defizit) und für den Erhalt der Muskulatur.

Ansonsten wird zu viel abgebaut.

Wird schwierig. Natürlich kannst du natürlich deinen Körperfettanteil senken. Das geht schon.

Definieren bedeutet, den Körperfettanteil zu senken um die Muskeln deutlicher sichtbar zu machen.

Problem ist, dafür brauchst du auch ein gewisses Maß an Muskulatur. Und die bekommst du durch joggen nicht.

Und, dadurch, dass du Körperfett abbaust, verlierst du automatisch an Gewicht. Insofern hat das schon was mit Abnehmen zu tun.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich weiß, wie der Körper funktioniert.

Hallo! Joggen ist super aber auch einseitig. Wesentlich besser ist ein gutes Workout wie Zumba. Frage mal You Tube nach Zumba Fitness, da hast Du die Auswahl und kannst sofort loslegen. Ein ideales Ganzkörpertraining

  • Strafft.
  • Trainiert den ganzen Körper.
  • Baut Fett ab.
  • Macht Kondition

Starte mit 15 - 20 Minuten jeden 2. Tag - bei Bedarf steigern.

Die Sängerin Shakira hatte nach der Geburt ihres Sohnes Milan 2013 große Probleme mit ihrem Gewicht und ihrer Kondition. Hat sie mit Zumba relativ schnell in den Griff bekommen.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Was möchtest Du wissen?