Fitnessstudio ohne abnehmen/zunehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo xx9811,

du kannst auf jeden Fall im Fitnessstudio trainieren ohne einen bestimmten Ernährungsplan zu befolgen.

Wenn du dich schon ausgewogen ernährst und auch kein Gewicht verlieren willst, kannst du einfach so weiter essen wie vorher. 

Je nachdem wie oft du trainieren gehen willst, hast du eventuell etwas mehr Hunger. Es ist dann absolut ok ein bisschen mehr zu essen, weil du ja durch regelmäßiges Training auch zusätzlich Energie verbrauchst.

Ansonsten musst du auf nichts achten. Wenn du wirklich regelmäßig trainierst, solltest du auch ausreichend Eiweiß essen. 

Mit einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung solltest du diese Zufuhr aber locker ohnehin abdecken. Wenn öfters Fisch, Fleisch, Eier und Milchprodukte auf deinem Teller landen, musst du dir deswegen keine Sorgen machen. 

Generell ist das Training im Fitnessstudio aber sehr gut geeignet, um dein Ziel eines strafferen Körper zu erreichen.

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bedeutet: Körper straffen?

Im Fitnesstudio kannst Du nur entweder Muskeln aufbauen oder Muskeln erhalten (dann ändert sich nichts) oder Muskeln abbauen (durch Übertraining).

Andere Möglickeiten hat dein Körper nicht. Es gibt keine Trainings-Option, die "Muskeln straffen" heißt.

Allgemein ist mit "Muskeln straffen" ein Muskelaufbau gemeint. Also reicht ein normaler Trainingsplan zum Muskelaufbau. Den bekommst Du auf Nachfrage im Fitnesscenter bei einer Einführungsstunde.

Ich tippe mal, Du bist weiblich. Dann brauchst Du keine Angst vor unweiblichen Muskelbergen zu haben, denn Dir fehlen die entsprechenden Wachstumshormone, wie z.B. viel Testosteron. Du kannst also munter drauf los trainieren.

Frauen mit Muskelbergen sind alle gedopt.

Eine besondere Ernährung benötigst Du nicht. Das notwendige Eiweiß (2g pro kg Körpergewicht) schaffst Du locker mit einer gesunden Ernährung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xx9811
15.10.2016, 15:56

mit Körper straffen meine ich natürlich schon muskeln aufbauen damit der körper im allgemeinen einfach straffer und ein bisschen trainiert aussieht.

Ja ich bin weiblich und es gibt viele Frauen die auf natürliche Art trainieren aber bei denen es meiner meinung nach schon zu viel ist und dann einfach nicht mehr weiblich aussieht.

0

Ja, dieses Ziel ist zu erreichen.

Aber fange nicht mit dem Mist, wie die anderen an, dass Du Bauchübungen machst um am Bauch abzunehmen o. ä.

Du solltest pro Kg Körpergewicht 1g bis max. 2g Eiweis essen.

Dazu reicht schon der 500g Magerquark aus dem Laden.

Kohlenhydrate vor dem Training sind auch wichtig.

Wenn Du zusätzlich zum Training noch joggen gehst, dann werden die Beine schön straff, aber gehe bitte richtig joggen auf die Fußstellung achten usw. Bei youtube gibt es dazu Videos.

Bei den Übungen mache Grundübungen:

- Kniebeuge

- Bandrücken mit Lang- und Kurzhantel

- Klimmzüge frei oder mit Hilfe

- Rudern vorgebeugt mit der Lanhantelstange

- Kreuzheben

- Schulterdrücken Langhantel ABER auf die Brust und nicht hinter dem Nacken, außer Du willst Dich kaputt machen.

Mehr braucht es nicht. In 6 Monaten siehst Du erste Erfolge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xx9811
15.10.2016, 16:02

Bei solchen Übungen wie zB Schulterdrücken werden doch die Arme und schultern trainiert oder? Genau das will ich nicht weil ich weiblich bin und das meiner meinung nach nicht mehr schön aussieht an einer frau.. also ich meinte eher so für den bauch beine po bereich

0

Lass dich da am besten mal von einem qualifizierten Fitnesstrainer beraten. Ich kenne dich und deinen Körper nicht. Das muss immer auf die individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Da kann man pauschal keine hochwertige Antwort geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?