Kann ich so eine dunkelhäutige Person beschreiben?

10 Antworten

Wen ich schreibe da kommt eine Frau, denkst du an eine Schwarze oder eine Weise?


Die meisten denken an eine Weise, da es in unserer Gesellschaft nun mal mehr weise Menschen gibt. Wen der Autor aber eine Schwarze Frau im Kopf hat, dann muss er das schreiben. Ich finde das nicht bedenklich, selbst wen man es in der Öffentlichkeit sagt. Man pikt eben das markantestes Merkmal raus. Blond, klein, Schwatz eben das was sie unterscheidet.

Nur weil es nicht unbedingt wichtig ist Für die Story, darf ich doch erwähnen das sie klein ist? Warum dann nicht das sie Schwatz ist?

Ehrlich gesagt finde ich Menschen, die da einen unterschied machen und pingelig drauf achten das Wort schwarz zu meiden mehr Rassistisch, als die die sagen "da ist eine schwarze Frau" und sich nichts weiter dabei denken.


Ich weis kommt spät musste ich aber mal gesagt haben.

Du kannst auch sagen eine "schwarze" Frau, rassistisch wird es erst, wenn du beschreibst, dass sie sich "wie eine Dunkelhäutige" verhält. Und beschreiben solltest du das auch nur, wenn ich Sinn macht, also wenn ihre Hautfarbe eine Rolle spielt.

Ist schon Rassistisch '' Hey Schwarzer '' zu sagen. Ja heißt nichts aber wird unhöflich und Rassistisch rüberkommen.

0

Jap wieso nicht? - ich wurde immer in der Schule geschlagen von unserer Toleranzlehrerin -> es heißt afro-amerikanisch (politisch korrekt) und nicht Schwarzer!

Afro-amerikanisch nur in den USA.
Jemandem der in Deutschland lebt, kannst du weder das noch einfach Ami nennen.

0

Ich denke, ein Afrikaner oder ein Inder möchte nicht afro-amerikanisch genannt werden. Meine indische Freundin, die dunkler ist, als manch Afro-Amerikaner, würde das ziemlich komisch finden.

0

Was heisst SHORAWI?

Im Buch Drachenläufer von Khaled Hosseini heisst es: Er schloss sich dem Djihad gegen die Shorawi an. Was bedeutet dieser Satz?

...zur Frage

Junge zu Mädchen: "Du bist echt cool!" (an Jungs)

In welcher Situation sagt ihr so einen Satz?


Beschreibung in einem Buch zu solch einem Satz:

Es gibt ein Wort, das Jungs manchmal für Mädchen verwenden. Es ist ein ganz gewöhnliches Wort, aber wenn ein Junge es benutzt, um ein Mädchen zu beschreiben, dann ist das etwas anderes, etwas Besonderes. Jungen verwenden es für ganz unterschiedliche Dinge, die sie mögen, aber in Hinblick au ein Mädchen bekommt es eine noch stärkere Bedeutung; es ist fast schon etwas Heiliges. Das Wort, das ich meine, ist cool.

Ist das so ungefähr korrekt oder hat da jemand etwas gegen die Interpretation des Autoren einzuwenden und fühlt sich (natürlich als Junge) völlig missverstanden?

...zur Frage

Was passiert wenn ein Verlag dein Buch drucken möchte?

Wie benachrichtigen die einen? Wie klappt das mit dem Vertrag? Wird der zugeschickt oder trifft man sich mit einem Lektor, oder einer anderen Person des Verlages? Und wie kommt mein Buch in die Läden? Ist das ein anderer Ablauf wenn man minderjährig ist?

...zur Frage

Wie kann ich den Humor von jemanden beschreiben?

Ich soll in einem WasIchAnDirLiebe-Buch, den Humor der Person beschreiben. Was könnte man da schreiben? Witzig?- aber das ist blöd...

Bitte keine bissigen Kommentare..

...zur Frage

Groß/Kleinschreibung bei folgenden Satz

Bin mir unsicher bei den Wort "erlangen", ob groß oder klein? Danke für eure Hilfe.

.....schloss ich meine Ausbildung mit dem erlangen der allgemeinen Hochschulreife ab.

...zur Frage

Folgenden Satz ins englische übersetzen?

„Eine Person, die versucht mit mir zu spielen, spielt nur mit sich selbst.“

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?