Dürfen Rennmäuse Kopfsalat essen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich hatte schon 4 rennmäuse und habe deshalb viel erfahrung mit den tieren. kopfsalat ist sehr schmackhaft für rennmäuse und ist eine gute idee. noch besser ist aber löwenzahn (nur die blätter)meine mäuse haben es geliebt zudem wächst er in frühling und sommer wie unkraut :D. das habe ich aber auch damals einem meiner freunde geraten leider hat das seinen mäusen nicht so gefallen und er hat das dann gelassen probiere es bei deinen erst mit einem klein geschnittenen stück. füttere sie aber nicht jeden tag damit da deine mäuse davon dürchfall bekommen könnten. alle drei tage wäre also gut.

was ein Gelaber Kopfsalat dürfen sie nur sehr alle drei tage von wegen einmal pro Woche oder alle zwei Wochen wenig essen !!!!! Löwenzahn dürfen sie gar net essen wegen dieser Milch die da drinne ist

0

Kopfsalat enthält ja nicht wirklich viel, was ein Organismus braucht. Deshalb denke ich, der bringt auch Rennmäusen nicht viel. Allenfalls Feldsalat oder Rucola.

Meine Rennmäuse wollten immer ein bisschen Dressing dazu, aber ansonsten haben die sich nie beschwert.

eher nicht so viel also es gibt Sachen die Rennmäuse essen dürfen und auch reichlich davon und Sachen die sie ebenfalls essen dürfen aber eher als Snack und Belohnung..... dazu gehört auch Kopfsalat den solltest du ihnen lieber nicht zu viel geben meine Rennmäuse bekommen ein mal in der Woche ein Snack und das schickt sonst werden sie zu fett und bekommen Krankheiten...

meine mochten keine Salat, aber jedes Tier ist da anders. Die einen fanden Cocktailtomaten super (anstelle Trauben) und so weiter. Als ausprobieren. Tiere wissen oft viel besser wasIhnen gut tut. Da hat unsere Futtermittelindustrie eben nicht immer recht, aill dich aber davon überzeigen

Was möchtest Du wissen?