Dürfen Rennmäuse Kopfsalat essen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich hatte schon 4 rennmäuse und habe deshalb viel erfahrung mit den tieren. kopfsalat ist sehr schmackhaft für rennmäuse und ist eine gute idee. noch besser ist aber löwenzahn (nur die blätter)meine mäuse haben es geliebt zudem wächst er in frühling und sommer wie unkraut :D. das habe ich aber auch damals einem meiner freunde geraten leider hat das seinen mäusen nicht so gefallen und er hat das dann gelassen probiere es bei deinen erst mit einem klein geschnittenen stück. füttere sie aber nicht jeden tag damit da deine mäuse davon dürchfall bekommen könnten. alle drei tage wäre also gut.

was ein Gelaber Kopfsalat dürfen sie nur sehr alle drei tage von wegen einmal pro Woche oder alle zwei Wochen wenig essen !!!!! Löwenzahn dürfen sie gar net essen wegen dieser Milch die da drinne ist

0

eher nicht so viel also es gibt Sachen die Rennmäuse essen dürfen und auch reichlich davon und Sachen die sie ebenfalls essen dürfen aber eher als Snack und Belohnung..... dazu gehört auch Kopfsalat den solltest du ihnen lieber nicht zu viel geben meine Rennmäuse bekommen ein mal in der Woche ein Snack und das schickt sonst werden sie zu fett und bekommen Krankheiten...

also vorab ich hatte 5 rennmäuse aber eine is schon tot :( an altersschwäche gestorben :(

na ja auf jeden fall kannste denen das ruhig geben ich gebe es meinen auch und sie sind tot glücklich wenn sie so ein blatt bekommen :)

aber jedes tier ist da anderst , die einen mögen salat die andern fressen leiber karotten etc.

is wie bei uns menschen der eine mag salat der andere überhaupt nicht ;)

hier noch ein paar sachen die du ihnen auch geben könntest :

  • Karotte
  • Zuccini
  • Apfel
  • Salat generell
  • Tomaten ?! ( hab ich meinen noch nie gegeben , musste ausprobieren )

achja und nicht zu oft oder zu viel geben weil das macht durchfall , was nicht gut ist :/

naja stimmt nicht ganz Apfel Karotten un Zucchini darf man niemals zu oft geben nur einmal pro Woche oder alle zwei Wochen!!!!!! und Tomaten erst recht nicht !!! wo haste das denn bitte gelesen ? 0o

0

Kopfsalat. Feldmäuse dürfen so gut wie alles essen. Kohle hingegen und extrem Blausäurehaltiges kann ihnen Verdauungsstörungen einbringen und wenn nicht sogar zu Tumorbildungen beitragen.

Du kannst ihnen alles geben, verzichte jedoch auf: - Kohle - Blausäurehaltiges - Gewürztes - Süßigkeiten.

Bananen sind übrigens sehr beliebt, aber fiese dickmacher. Also mit bedacht belohnen.

Ich hoffe ich konnte helfen, Dinsch

sie dürfen nicht so gut wie alles essen was ein Schwachsinn es gibt viele Sachen die sie nicht essen dürfen oder nur ganz wenig!!!!!!!!!! wer gibt einem tier bitte süßes 0o

0
@jashijumie

Bitte richtig durchlesen ;) Ich hab extra ausgeschlossen was Nager NICHT essen sollten. Darunter auch Süßigkeiten und sowas. Desweiteren haben meine Ratten manchmal heimlich meine Schoki gefressen. Samsa ist mittlerweile 5 1/2 Jahre alt.

Die meisten Nagetiere, ich beziehe mich jetzt kurz direkt auf Ratten, kommen auch in der Wildnis gut zurecht indem sie Mülltonen oder sowas plündern. Die unterscheiden dabei auch nicht alá "Das vertrag ich nicht." oder "Das könnte nicht gut sein!"

0

Kopfsalat enthält ja nicht wirklich viel, was ein Organismus braucht. Deshalb denke ich, der bringt auch Rennmäusen nicht viel. Allenfalls Feldsalat oder Rucola.

Was möchtest Du wissen?