Dürfen Muslime, die kein Schweinefleisch essen, Snacketti Bacon Strips essen?

7 Antworten

Ja, Moslems können die bedenkenlos essen, da sie offiziell als vegetarisch angegeben werden. Vegan sind sie nicht, weil Milch enthalten ist, aber Fleisch ist nicht drin. Das Bacon-Aroma ist nicht vom Schwein. Für Moslems eventuell bedenklich ist bei solchen Snacks mit Speckaroma normalerweise höchstens der Zusatz Karminrot, da er tierischen Ursprungs ist; da Snacketti aber stattdessen Paprika verwendet, ist alles gut.

Woher ich das weiß:Recherche

Auf www.halal.de findest Du eine Übersicht über die Zusatzstoffe. Wenn etwas aus Schwein oder nicht halal geschlachtetem Rind hergestellt wurde, so ist es nicht erlaubt. Am besten immer beim Hersteller nachfragen ob die Zutaten rein pflanzlich oder tierischen Ursprungs sind.

Also wenn wirklich ÜBERHAUPT NICHTS vom Schwein drin ist, nicht mal eine minimale Dosis, sehe ich darin eigentlich kein Problem.

Es wäre nur nicht gut, wenn der Muslim durch den "Geschmack" eventuell verführt wird und es beginnt, zu mögen.. dann besteht nämlich die Gefahr, dass er irgendwann mal richtiges Schweinefleisch essen möchte.

Ja so sehe ich das. :)

Wurde dir schonmal Schweinefleisch untergejubelt?? Mir schon und ich finde es hat einen strengen Geschmack. Also mich könnte man mit solchen dämlichen Chips nciht verführen n Wiener Schnitzel zu essen ... da gehe ich bewusst drum herum.

1
@zindagi007

Nicht, dass ich wüsste. Also ich will es nicht hoffen. :) Kann mir vorstellen, dass es einen strengen Geschmack hat.

Ich habe ja auch nicht gesagt, dass man es essen SOLL. Es ist aber wohl auch nicht so, dass man eine Sünde begangen hat, wenn man das Zeug gegessen hat. Aber davon fernhalten ist wohl wirklich besser.

0
@cookking

Du hast recht "Cooking", ganz frueher wurde das original Wiener Schitzel  aber zumeist auch aus Kuheuter geschnitten, aber nie vom Schwein.Heute wird unter dieser Bezeichnung alles moegliche verwendet, zumeist aus der Oberschale, der Hinterkeule vom Schwein geschnitten, die ganz Frechen nehmen auch ausgeloesten Schweinenacken dazu , schneiden den in Scheiben jagen diese durch den Steaker, gewuerzt ,mehliert und Paniert und dann in die Pfanne.Schon hast Du Dein Schnitzel, allerdings ohne den Zusatz-"Wiener".Das waere eigentlich verboten.

Yanko


0

Salam aleikum

Wenn in den Chips kein Schweinefleisch , Gelantine vom Schwein oder andere Sachen vom Schwein  enthalten sind. Ist es erlaubt ( Halal )

Wenn jedoch (sogar) bisschen Schwein enthalten ist , ist es verboten ( Haram ).

So schreibt der heillige Qu'ran :

Qu'ran Sure 2. Al-Baqara ( Die Kuh ) Vers 173

Verboten hat Er euch , tote Tiere zu essen , sowie Blut , Schweinefleisch und Tiere , die anderen Gottheiten außer Gott geweiht wurden.....

Nein natürlich nicht, denn man braucht die Geschmacksverstärker die darin enthalten sind ebenfalls zu untersuchen, in Klammern steht da (E621, E631), E631 ist eine eine art Fett, die aus dem Schwein, den Sardinen oder sonst noch aus Bierähnlichen Produkten gewonnen wird. Da aber ein Geschmack des Specks die Chips verfeinert, ist es bestimmt aus dem Schwein gewonnen. Somit bleibt die verführerische Snacketti Bacon Strip für die Muslime (wie mir auch) verboten, (Haram)!!

Also, lasst die Finger davon!