Dürfen mir meine Eltern meinen PC wegnehmen, wenn ich eine schlechte Note bekomme?

31 Antworten

Druck ausüben müssen eltern manchmal. Nur so reagieren manche Kinder wie gewünscht. Du hast Angst um deinen PC, und wenn es so geht, wie sie es möchten, wirst du dich umsomehr anstrengen, damit es nicht zum Tag X kommt. Die Frage ist nur und bleibt bestehen, was können deine Eltern als nächstes androhen? Je mehr wir Kinder oder andere Menschen unter Druck setzen, desto mehr verschwindet das Vertrauen in sie und ihre bedingungslose Liebe. eltern sollten sich nicht hinter Maßnahmen verstecken, die irgendwann unsinnig werden und nicht mehr den Effekt haben können, sie sollten mit dem kind im Gespräch bleiben und es auffangen, wenn es mal nicht so klappt. Zu jedem Iststand gibt es eine Vorgeschichte, die auch hier da ist, die wir nicht kennen. Sicher ist, dass du dich anstrengen musst, weil die Schule deine jetzige Pflicht und Aufgabe darstellt. aber auch , dass ihr euch in einer ruhigen Atmosphäre ohne gegenseitige Beschuldigungen zusammensetzen solltet und besprechen, wie es weitergeht. Jeder hat Rechte, das kind wie die eltern.

Sie dürfen dir im Prinzip alles abnehmen wenn sie es bezahlt haben und wenn sie der Meinung sind du hockst lieber am PC als für deine Zukunft was zu tun ist es ihr gutes Recht dir deinen PC abzunehmen. Das soll vielleicht ein Denkanstoß dafür sein, dass wenn du dich auf deinen Arsc* setzt und lernst sowas nicht mehr passiert. Irgendwann wirst du merken dass deine Eltern richtig entschieden haben und das nun mal ihre Art der Erziehung ist. Ich hatte nicht ,mal einen PC meinen ersten Laptop habe ich mir selbst bezahlen müssen. Deine Eltern wollen ihn dir ja nicht ganz abnehmen sie wollen nur dass du etwas dafür tust dass du "belohnt" wirst, dass wird dir in der Arbeitswelt genau so ergehen, nur da darfst du nicht meckern. LG Gina

Hallo....ich persönlich habe meiner Tochter nicht ihren PC wegen einer schlechten Note weggenommen....ich habe schon vorher mit ihr gesprochen das der PC ausbleibt wenn eine Arbeit angekündigt ist...dieser durfte dann nur noch für die Schule genutzt werden....und wenn alles vorrüber war durfte sie wieder.....somit gab es auch komischerweise keine schlechten Noten ...vielleicht wäre das eine Maßnahme für deine Eltern......lg blümchen

Dürfen meine Eltern mir meine elektronischen Geräte wegnehmen, wenn ich eine schlechte Note geschrieben habe?

Hi, ich hab heute eine schlechte Note rausbekommen! Meine Eltern haben mir angedroht, mir meine elektonischen Geräte, die ich selbst bezahlt habe, wegzunehmen! Ist das überhaupt erlaubt?

...zur Frage

dürfen eltern mein eigentum entwenden

Dürfen meine eltern mir meine elekrtro artikel wegnehmen ? Tablet, handy,... sie haben sie mir geshenkt. Weik die machen grad immer so n drama drum dass ich zu oft dran bin ^^ Und drohen mir sie wegzunehmen danke für antworten

...zur Frage

Meine Eltern verbieten mir alles wegen der Schule. Was tun?

Hallo liebe gutefrage.net Community, ich habe ein Problem. Meine Eltern verbieten mir alles wegen schlechter Noten in der Schule. Ich hab dieses Jahr eine Griechisch 6 bekommen und eine Mathe 5, in Deutsch eine 4. In Griechisch war ich noch nie gut, ich bin gleich mit einer 4 in der ersten Schulaufgabe gestartet. In Deutsch war ich nur in der 5. Klasse gut. Ich kann mich gut ausdrücken, ich rede nicht im "Gangster-Style" und habe eine gute Rechtschreibung aber in Schulaufgaben bin ich trotzdem nie sonderlich gut.Ich bin auch nicht der fleißigste Schüler, obwohl ich ein Gymnasium besuche (ich fühl mich dort zwar nicht besonders wohl wegen dem hohen Leistungsdruck und der Lernform, aber ich will auch nicht meine Freunde verlassen, denn mit vielen von ihnen hab ich nur durch die Schule Kontakt, da wir sehr weit auseinanderwohnen.) aber meine Eltern denken, dass ich einfach garnix lerne, also dass es wirklich die PURE FAULHEIT ist die meine schlechten Noten ausmacht. Und außerdem wäre es für meine Eltern quasi ein Weltuntergang wenn ich auf die Realschule wechseln würde (Als wären Realschüler "minderwertig" obwohl meine Mutter selber nur einen Realschulabschluss hat). Das Problem ist dass ich in der Grundschule immer ein sehr guter Schüler war und auch in der 5. Klasse mit wenig bis garnicht lernen alle Schulaufgaben und Stegreifaufgaben ohne Probleme gemeistert habe. In der 6. Klasse ging es dann schon eine Note abwärts, von der 1 auf die 2, in der 7. Klasse waren wir bei der drei, und so weiter und jetzt, in der 9. Klasse sind wir bei der 5 und 6 angekommen. Bis jetzt konnte ich mich immer noch auf die 4 retten aber seit diesem Jahr habe ich starke Lernschwierigkeiten. Am Anfang ging es noch aber seit der 4 in Deutsch drohen mir meine Eltern allerhand Strafen für schlechte Noten an, damit komme ich irgendwie nicht klar, ich sitze dann manchmal an meinem Buch und lese,lese,lese aber kann mich nicht konzentrieren und starre mehr oder weniger an den Buchstaben vorbei. Dann kommt die nächste schlechte Note und es gibt wieder mehr Strafen. Obwohl ich normalerweise überhaupt nicht sensibel bin muss ich oft heulen wenn ich eine schlechte Note heimbringe weil meine Eltern dann so sauer sind und auch ziemlich laut werden. Da lachen sie dann nur und sagen "selbst schuld wenn du so faul bist". Als bei mehreren "Selbsttests" im Internet als Ergebnis kam dass ich Schulangst habe (obwohl meine Mutter (ich hab die Tests mit ihr gemeinsam gemacht) noch einige Antworten beschönigt hat) hat sie nur wieder gelacht und es war ihr einfach egal. Sie ist so fest davon überzeugt dass ich einfach nur stinkend faul bin. Mein Vater hat normalerweise an allem was ich tue was auszusetzen und bei den Noten wird er manchmal richtig laut und ich kriege teilweise auch 45 Minuten lang Standpauken.Im Moment ist mein PC aus dem Zimmer raus, ich darf nicht zu Freunden, abends nicht weg, übernachten sowieso nirgends und muss quasi den ganzen Tag lernen. Was soll ich tun?

...zur Frage

Dürfen mir meine Eltern Handy oder PC wegnehmen?

Hallo, ich bin 17 Jahre alt. Meine Eltern wollen mir wahrscheinlich mein Handy oder meinen PC wegnehmen. Den PC habe ich mir vor ein paar Jahren von meinem konfirmations-geld gekauft. Das Handy läuft in einen Vertrag den ich monatlich bezahle. Die frage ist jetzt, dürfen mir meine Eltern diese Sachen wegnehmen, oder ist dies mein privates Eigentum? Ich meine dass dies ein massiver Eingriff in meine Privatsphäre ist.

...zur Frage

Eltern und Verbote? Wie lange dürfen Eltern deren Kinder den Laptop Pc und Handy wegnehmen?

Ich habe eine Frage wie lange dürfen Eltern das Handy pc oder Laptop wegnehmen. Dürfen die das auch ohne Grund?

...zur Frage

Mein vater droht mir mit mein 19 jahren, wen ich wieder abends raus gehe er mich dan von daheim rauswirft was tun?

Hey leute

Ich habe ein Problem und zwar gehe ich fast jeden zweiten tag mit Freunde weg und das schon bis morgens aber da ich sowieso 19 bin bin kann ich es mir erlauben, jedenfalls droht mich mein vater das falls ich wieder abends weg bin er mich dan von zu hause rauswirft? Darf ich eigentlich nicht raus wan ich will und solange ich will? Er behandelt mich immer noch wie ein kleines kind und meint zu mir das ich aufm mich selbst nicht aufpassen kann und das mir vermutlich irgendwan was schreckliches passieren usw. Der Übertreib es  einfach. Ich bin alt genung und kann auf mich selbst schon gut aufpassen und brauche ihn nicht. Mein vater war sowieso nie ein guter vater, er hat mich als kind immer misshandelt. Und war ihm immer sch** egal, er war oder ist mit hoher Wahrscheinlichkeit immer noch ein spielsuchti. Jedenfalls verbietet er mir raus zu gehen und will das ich immer daheim immer meine zeit verbringe. Ich habe durch ihn mit 12 schwere Depressionen und Angststörung bekommen was ich jetzt in Therapeutischer Behandlung bin und da durch Arbeitsunfähig bin. Anonsten hätte ich schon längst gearbeitet und umgezogen. Ich halte es irgendwie daheim auch nicht mehr aus und will so gerne selbständiger werden und mein eigenes leben führen. Immer diese "du bist noch ein baby" gelaber geht mir so auf die nerven. Jedenfalls droht er mir falls ich wieder abends raus gehe er mir mein Schlüssel wegnimmt und mich von daheim rauswirft. Meine eltern sind eigentlich geschieden aber mein vater wohnt unangemeldet bei uns sozusagen illegal. Und eigentlich gehört die Wohnung meiner mutter und hat somit kein recht mir so zu drohen? Ich will ehrlich gesagt das er auch endlich mal verschwindet bzw uns verlässt und zu sein angeblichen neuen frau nach ulm umzieht. Aber er klebt immer noch immer an uns wie Kaugummi. Und natürlich was macht meine mutter nicht alles für geld.. mir gehts immer schlechter daheim, manchmal kommt es schon soweit das ich Panikattacken bekomme und kein luft mehr kriege durch den ganzen stress daheim.. was soll ich nur tun? -.- ich war ihm doch sonst immer egal? immer hin hat er mich auch wie ein verrückter mich geschlagen als kind. Und jetzt kommt er und will mir noch meine Freizeit mir wegnehmen. Ich weiß echt nicht mehr weiter!!! -.-

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?