Dürfen Lehrer/In einfach so Hausbesuche machen ohne Termin?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ja dürfen Lehrer, aber die Eltern sind nicht verpflichtet die Lehrer reinzulassen. Es ist aber in der Regel auch nicht üblich, dass Lehrer einen unangemeldet besuchen kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lehrer machen in der Regel keine Hausbesuche. Aber wenn die Erziehungsberechtigten mehrfach nicht zu den von der Schule angesetzten Beratungsterminen erscheinen, wird der Fall dem Jugendamt übergeben und die machen die Hausbesuche garantiert, mit oder ohne Vorankündigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, natürlich nicht, der Lehrer hat kein Recht dazu und zudem ist es sehr ungewöhnlich, das Lehrer Hausbesuche machen. In das Haus lassen muss man ihn sowiso nicht, der Eigentümer hat das Hausrecht und darf entscheiden, wer in das Haus darf und wer nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natürlich. Aber ich würde sie fragen warum zum Teufel die das machen. Wenn sie privat kommen; ok, aber wenn sie wegen der Schule kommen oder so, wäre ich, glaube ich, übelst angep**st. Ich meine es gibt ein Privatleben und ein Leben in der Schule, wenn Lehrer keine Grenze dazwischen ziehen können, finde ich es einfach unverschämt😂😆 Außerdem: wieso Hausbesuch? Ob Du da genug lernen kannst, oder was? Ich würde ihnen wirklich ganz einfach nein sagen, man muss auch die Grenzen kennen, auch Lehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aber na sicher dürfen die Lehrer das. was hast du denn gedacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wenn schon dann MIT Termin , ohne wird das wohl kein Lehrer machen .... er weiß ja gar nicht ob es den Eltern jetzt grade recht ist wenn er so unangemeldet vor der Tür steht , man ist ja nicht immer auf Besuch vorbereitet ............ sowas spricht man ab vorher ... normalerweise ............

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder darf an deiner Tür klingeln. Ob du ihn reinlässt, bleibt dir überlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne dürfen sie nicht, also wenn es schulisch ist eher nicht aber wenn es privat ist darf man das glaube ich

Bin mir aber nicht 100%ig sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darf er das. Aber der Bewohner muss ihn nicht empfangen.

Gelegentlich ergeben sich daraus für Eltern und Lehrer erhellende Sachverhalte.

gerade bei Schwänzern, die alle möglichen Entschuldigungen "faken" und Schulpost abfangen, ist ein solcher Besuch sehr hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Können klingeln und dich Besuchen kommen, wie jeder andere Mensch ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dürften sie.

Aber sie dürfen sich dann nicht wundern wenn keiner da ist. Oder die Eltern sie nicht reinlassen wollen.

Und das darf dann auch keine negativen Folgen für den Schüler haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?