Dürfen Lehrer den Gang zur Toilette verbieten? Auch wenn die Pause 5-10 Minuten her ist?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er darf es dir nicht verbieten...

Ist nämlich:

  • Körperverletzung im Amt gemäß §340 StGB
  • Misshandlung Schutzbefohlener gemäß §225 StGB
  • Verletzung der Fürsorge- und Erziehungspflicht gemäß §171 StGB
  • Nötigung gemäß §240 StGB

Ach ja... und gegen die Menschenrechte verstößt es auch!

Nein, darf er nicht. Es könnte ja auch sein dass du eine Krankheit hast oder aus medizinischen Gründen auf die Toilette gehen musst und ausserdem ist es wie das trinken ein Menschenrecht, also ein Bedürfnis dass du nicht verdrängen müsstest?

Für den Toilettengang ist grundsätzlich die Pause da und wenn diese erst einige Minuten zurückliegt, dann warst du in dieser Zeit wohl anderweitig beschäftigt. Lehrer lassen sich nur ungerne vergackeiern.

Was möchtest Du wissen?