Dübel samt Haken aus der Wand gerissen,was nun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da würde ich einen Baumarkt aufsuchen und Blitzzement besorgen, der trocknet schneller durch um im neuverputzen Loch wieder einen Dübel einzusetzen. LG

Um neues Bohren zu vermeiden zementiere ich in solchen Fällen den Dübel gleich mit ein.

0

Kein Problem. Das Loch ist zu groß sagst du. Die Frage ist: wieviel zu groß. Wenn einer meiner Dübel ein klein wenig zu locker sitzt. Dann hole ich ihn raus. Stecke ein Streichholz (oder auch 2) ins Loch. Bzw. ich stecke STreichholz + Dübel gleichzeitig ins Loch. Dann ist wieder Spannung da. Und der Dübel hält. Falls bei dir 1 oder 2 Streichhölzer nicht ausreichen. Dann muss es ein Hölzchen sein, das ein wenig größer ist. Irgendwo an einer Dachlatte etwas abschaben. Oder geh bei einer Tischlerei oder Schreinerei vorbei. Dort fallen immer kleine Holzstücker ab. So eins kannst du verwenden. So lange probieren, bis du das Richtige hast.

Dübel eingipsen und 24 Stunden warten , dann Haken wieder rein !

Was möchtest Du wissen?