Dübel samt Haken aus der Wand gerissen,was nun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da würde ich einen Baumarkt aufsuchen und Blitzzement besorgen, der trocknet schneller durch um im neuverputzen Loch wieder einen Dübel einzusetzen. LG

Um neues Bohren zu vermeiden zementiere ich in solchen Fällen den Dübel gleich mit ein.

0

Kein Problem. Das Loch ist zu groß sagst du. Die Frage ist: wieviel zu groß. Wenn einer meiner Dübel ein klein wenig zu locker sitzt. Dann hole ich ihn raus. Stecke ein Streichholz (oder auch 2) ins Loch. Bzw. ich stecke STreichholz + Dübel gleichzeitig ins Loch. Dann ist wieder Spannung da. Und der Dübel hält. Falls bei dir 1 oder 2 Streichhölzer nicht ausreichen. Dann muss es ein Hölzchen sein, das ein wenig größer ist. Irgendwo an einer Dachlatte etwas abschaben. Oder geh bei einer Tischlerei oder Schreinerei vorbei. Dort fallen immer kleine Holzstücker ab. So eins kannst du verwenden. So lange probieren, bis du das Richtige hast.

Dübel eingipsen und 24 Stunden warten , dann Haken wieder rein !

Bohrloch in das zweite Bohrloch gerutscht bei Rigipswand, was tun?

Huhu ..

Also die Kurzfassung zur frage. Habe im Band überall Fliesen und wollte mir eine Handtuchgabel an die Wand schrauben. Beim dritten Loch (es sollten insgesamt 4 werden wie ein Quadrat) ist mir leider die Fliese in der Mitte weg gebrochen zwischen den drei Löchern was ja eigentlich auch nicht weiter schlimm war aber vielleicht trägt das zu meinen eigentlichen Problem bei. Jedenfalls habe ich dann nur mit 3 Löchern alles befestigt und es hat auch die erste Zeit gut gehalten. Habe auch extra Dübel für Rigipswände verwendet. Nun 2 Tage später hat man immer mehr den Dübel von oben gesehen und der Halter wurde immer lockerer. Nun war ich heute im Baumarkt und habe mich beraten lassen. Die haben mir etwas größere Dübel gegeben und meinten ich soll es damit versuchen.

Jetzt komme ich zum eigentlichen Problem. Durch die etwas dickeren Dübel ist das zweite Loch in das dritte Loch durch gerutscht und nun hält gar nichts mehr.

Was kann ich nun tun ?

Danke schon mal für eure Hilfe

...zur Frage

Wenn ich ein loch in die wand bohren will muss das loch so lang sein wie der dübel oder die schraube?

...zur Frage

Woher kommt Luft aus einem Bohrloch in der Wand?

Hallo! Da ich bald umziehe, habe ich Bilder von der Wand genommen und Schrauben sowie Dübel demontiert. Zuerst habe ich geglaubt ich hätte mit geirrt - aber : aus dem Bohrloch strömt kalte Luft. Ich habe mehrmals geprüft und es ist wirklich wahr. Also Gas haben wir nicht - das kann es nicht sein. Ich bin mir nicht sicher aber das ist eine Außenwand. Kann es jetzt sein, daß das mit der Kälte draußen zu tun hat? Das ist das einzige Loch, was ich an einer Außenwand gebohrt habe - 1,5 m weiter habe ich das 2. Loch für das dort hingehangene Bild gebohrt und da kommt nix raus. Das Bohrloch ist aber auch nur ca. 3 cm tief und hatte einen 8er Dübel drin. Ich hoffe nicht, daß das was schlimmes ist und ich unbesorgt das Loch zuspachteln kann. Hattet Ihr schon einmal sowas? Bitte schreibt mir schnell Eure antworten. Gruß kangaroo1

...zur Frage

Hohlraumdübel - wie lange an der Schraube / dem Haken drehen

Ich möchte eine Eisenbahnvitrine an eine Rigipswand hängen. Dazu habe ich Hohlraumdübel ausgewählt. Die guten aus Metall, die sich hinter der Wand aufspreizen, gleich mit passenden Haken dazu - das ganze für eine einfach beplankte Wand nicht tiefer als 15 mm. Das passt soweit und ist ausreichend belastbar.

Die Anleitung auf der Verpackung ist leider nur bedingt aufschlussreich. Loch gebohrt, Dübel rein, Haken rein, Dübel fest gehalten bis das Gewinde vom Haken den Dübel gegriffen hat Und nun steht nirgends, wie lange man am Haken drehen muss. Der Dübel dreht sich nicht mehr in der Wand. Dreht man nun so lange, bis keine Umdrehung mehr möglich ist oder wie oder was?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?