!DRINGEND! Wie unterdrücke ich das Bedürfnis Schule zu schwänzen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

(das hört sich jz bestimmt komisch und irgendwie behindert an aber es ist so!, .....)

Also für mich hört sich das ganz und gar nicht behindert an. Ganz im Gegenteil; für mich ist das absolut nachvollziehbar. Was machen wir alle, wenn es uns an einem Ort nicht gefällt? Wir glänzen durch Abwesenheit, indem wir uns von diesen Ort entfernen und so schell nicht zurückkehren. Das wäre die normalste Reaktion der Welt. Selbst wenn wir etwas lernen wollten - und sei es Deutsch - würden wir uns denjenigen aussuchen, der uns beim Lernen unterstützen möge. Wir würden weder einen langweiligen Fußballtrainer akzeptieren, noch einen unfähigen Chorleiter. Jemand, der uns verspricht, zu erklären, wie man einen Computer repariert, dieses Versprechen aber nicht einhält, würden wir wegschicken.

Das Problem ist also nicht Dein Bedürfnis zu schwänzen, sondern das Gesetz, welches Dich zwingt, an dieser langweiligen Belehrung teilzunehmen. Absurd ist, dass Du nicht sagen kannst: "Lieber Herr Referendar, ich will ihre Belehrung nicht. Sie ist langweilig und ich schlafen dabei ein. Auf Wiedersehen!" Absurd ist auch die Androhung von Strafen, die auf diesen Satz folgen würde.

Siehe hier: Ein Berliner Schüler weigert sich am Chemieunterricht teilzunehmen, begründet dies sehr überzeugend, weist sogar nach, dass selbst die Lehrer nicht können, was von ihm verlangt wird. Dennoch folgen Strafandrohungen.

http://kraetzae.de/schule/unterrichtsverweigerung/begruendung/

Sei versichert, die Schule ist "behindert" und nicht Dein Verhalten.

Gruß Matti

Deswegen habe ich Chemie abgewählt ahahaha xD dann agiert der Deutschunterricht halt auch gegen meine Menschenrechte 😂😂🙌👌

0
@anonymous1999

Ich habe im Internet mal eine Ausfertigung des Nordrhein-westfälischen Schulgesetzes gefunden, in dessen Einleitung all jene Paragraphen des Grundgesetzes genannt waren, die durch das Schulgesetz außer kraft gesetzt sind. Es waren so einige Grundrechte, die Dir durch die Schule verwehrt werden.

0

Mattu, weißt du wie man VERANTWORTUNG schreibt, von Begreifen will ich nicht erst reden.... ?

"hilfreich" ist .... Schule ist "behindert"....... nur für Bildungsfeinde!

0
@lupoklick

lupolink, ich weiß nicht nur wie man "Verantwortung" schreibt, sondern auch was das Wort bedeutet. Und ich weiß ziemlich sicher, dass Bildung in der Schule nur ein Zufalls- oder besser noch ein Abfallprodukt ist. Die Verantwortungslosigkeit findet in der Schule statt.

Man kann das, was tagtäglich in der Schule passiert, auf viefältigste Weise kritisieren. Mit am überzeugendsten ist es noch, wenn diese Kritik von einer Schulabgängerin vorgetragen wird, die noch dazu die Schule als Klassenbeste verlässt. Du kannst die Rede in der Originalsprache sehen oder Dir die deutsche Übersetzung duchlesen.

Wenn Du vorher noch zur Kenntnis nehmen willst, dass es, trotz gesetzlichem Schulzwang, bei uns Menschen gibt, die jedes Jahr ein Schulfreivestival organisieren, dann schaust Du Dir den Beitrag davor auch noch gleich mit an.

http://derblogfuerschueler.blogspot.de/

0

Den Drang kannst du ja ruhig haben. Du darfst es nur nicht machen. Und klar würden die Fehlstunden auffallen. Und jetzt mal unabhängig davon. Du bist schulpflichtig! Du mußt zur schule gehen, unabhängig davon, ob deine Fehlen auffallen würde oder nicht. Nur wenn du z.B. krankheitsbedingt nicht kannst, darfst du dem Unterricht fernbleiben. Daß Schule nicht immer bei jedem Lehrer interessant ist, ist doch ganz normal. Da muß man einfach durch!

Ach sch drauf , ich gehe morgen einfach mit meinem freund und meiner bf ins cafe und überbrücke da die erste stunde.

0

Du schwänzt wegen dem Referendar die Schule!? Wenn Du damit nicht mal ein Eigentor schießt!? Es heißt ja auch: "Nicht für die Schule., für das Leben lernen wir".Sind Dir Deine Noten denn völlig egal!? Wenn Du deswegen schlechte Zeugnisnoten haben willst, kannst Du das ja gerne machen, aber "lohnt" sich das auch!? Wenn Du meinst, Du kannst das nicht (mehr), dann sprich mal mit einem Vertraunslehrer. Aber wenn Du Deutsch nicht abwählen kannst, dann muß Du eben in den sauren Apfel beißen.

Wenn Du die Situation nicht ändern kannst, dann mußt Du Dich eben damit arrangieren. Und denk doch mal darüber nach, wer von Euch beiden (der Referendar oder Du) am Ende schlechte Noten bekommt - wegen häufigen Fehlens oder mangelhafter Mitarbeit...!? Du machst das ja nicht, um diesem Referandar zu gefalllen, sondenr nur für Dich selbst.

tja, da musst du wohl durch, das nennt man Selbstdisziplin. Tut dir nur gut dass so früh wie möglich zu lernen du wirst es noch oft genug brauchen ;)

Versuche doch einfach mal mitzuarbeiten, anstatt den Unterricht einfach " abzusitzen" , was du ja momentan tust wenn du dabei einschläfst. Mach mit deinem Freund ein Wettrennen daraus wer es bei dieser Langeweile schafft sich am häufigsten zu melden und eine richtige Antwort zu geben oder sowas in der Art. Dann bleibt ihr wenigstens wach und verbessert nebenbei auch eure Noten.

Das ist ja so dämlich, ich werde bestimmt nicht auf diese art auffallen , damit führe ich mich ja selbst zur Schlachtbank , die in diesem falle seine erinnerung an meine identität ist

0
@anonymous1999

Ihr müsst es ja nicht öffentlich machen, aber willst du mir ernsthaft erzählen dass du nur wegen diesem Mist deine mündliche Note versaust und dich nicht mehr meldest? Wenn ja dann ist das ganz ehrlich total übertrieben,.

1

Oh weia. Aber gut, wenn der dich bisher noch nicht doof von der Seite angeguckt hat ist doch alles super xD. Und was den Unterricht angeht... Hm. Versuch doch, dich ganz genau auf seine Worte zu konzentrieren und dir alles zu merken - sei es, um ihn hinter nachzuäffen und halt mit deinem Freund zu lästern xD. Oder beschäftige dich (unauffällig!) während der Stunde mit was Anderem, kritzel irgendwas in deinen Block oder so. Und wenn das ein neues Referendar ist, habt ihr den doch eigentlich nicht das ganze Schuljahr??

Hope so, den wahnsinn kann ich nicht bis zum ende durchhalten.

0

Mit dem betreuenden Studien-Seminarleiter reden bzgl. des langweiligen Unterrichts. Wäre ja schlecht für den Referendar, wenn bei seiner Lehrproben-Abnahme einige Schuler wegen Langeweile mit Getöse vom Stuhl fallen würden.

In langweiligen Schulstunden haben wir früher immer Stadt, Land, Fluss gespielt.

Dazu fehlt uns die Motivation ahaha xD

0

rede mit deinen freunden und geh zsm mit ihnen zur schule. oder geh einfach wie jeder andere normale schüler zur schule!

Das ist unter diesen Umständen nicht möglich

0
@anonymous1999

Du wirst Dich wundern, was alles möglich ist, wenn man nur die "Energie" aufbringt, es zu versuchen. Die Amis sind 1969 auf dem Mond gelandet, weil sie es versucht haben. Die Behindertensportler bei den Paralympics bringen trotz Handicaps sportliche Höchstleistungen , und warum. Weil sie es versuchen, weil sie es wissen wollen.Von denen jammert keiner, daß sie behindert sind - im Gegenteil. Die sind stolz auf das, was sie erreicht haben - trotz widriger Umstände. Willst Du vor dem Lehrer etwa kneifen!?

1
@anonymous1999

Du wirst Dich wundern, was alles möglich ist, wenn man nur die "Energie" aufbringt, es zu versuchen. Die Amis sind 1969 auf dem Mond gelandet, weil sie es versucht haben. Die Behindertensportler bei den Paralympics bringen trotz Handicaps sportliche Höchstleistungen , und warum. Weil sie es versuchen, weil sie es wissen wollen.Von denen jammert keiner, daß sie behindert sind - im Gegenteil. Die sind stolz auf das, was sie erreicht haben - trotz widriger Umstände. Willst Du vor dem Lehrer etwa kneifen!?

0

Was möchtest Du wissen?