Dreck unter den Fingernägeln- was tun? Er kommt nach dem Reinigen immer wieder!

5 Antworten

also ich habe mir vor einiger zeit mal desinfiziergel für die hände gekauft, nur mal so. und mir ist aufgefallen, dass die nagelspitzen vieeeeel weißer geworden sind dadurch und ich hatte kein bisschen dreck unter den nägeln.

ich würde einfach im unterricht immer mal wieder etwas desinfiziermittel benutzen. das kann man ja gut zwischendurch mal machen. :)

Mir geht es auch so, habe einen Büro-Job und muss mir trotzdem alle 30 Minuten die Fingernägel vom schwarzen Rand, der sich immer wieder neu bildet, reinigen. Ist echt mühsam, gehe schon gar nicht mehr ohne Zahnstocher aus, weil ich mich langsam aber sicher wegen den schwarzen Nägel schäme. Mich dünkt es, ich ziehe den Dreck richtiggehend an. Hab ich mal einen Magneten verschluckt ?.... Ich gehe demnächst mal zu einer Pedicure, vielleicht haben die eine Lösung....

Ich kenne dein Problem! Habe ich auch! Ich kann dir sagen, woher das kommt: Unbemerkt kratzt sich jeder am Kopf. Das ist ganz normal. Man kratzt sich sogar am Kopf, wenn man schläft. Deshalb gibt es auch keine genaue Antwort auf deine Frage. Ich würde dir empfehlen, oft deine Nägel zu schneiden, damit sich die Hautübereste und Fettpatikel nicht anreichern können. Natürlich hilft auch Hände waschen. Aber sonst kann man da nichts tun. Ich wünsche dir noch Viel Glück bei deinem Problem. Ich konnte dir zwar nicht beim Lösen des Problems helfen. dafür aber die Ursache aufweißen. Ich wünsche dir noch Viel Glück bei deinem Problem.

Danke! xD Habe die letzten Tage immer Dreck drunter bemerkt der auch schnell wieder kam. Ich wäre nie drauf gekommen dass es davon kommt dass ich mir am Kopf kratze, aber das tu ich und das kann sehr gut davon kommen. 
(War die letzten Tage mal zu faul Haare zu waschen und da ich eh nichts vor hatte.. ^^' Heute letzter Tag der Faulheit.)

0

Was möchtest Du wissen?