Digitaler Kabelanschluss Rückzahlung möglich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sende eine Beschwerde, denn über das normale ksc kommst du da nicht weiter. Schildere es so wie du es eben hier getan hast (plötzlich war er da ohne das du gebucht hast). Sende eine Kopie deiner nebenkostenabrechnung mit, wo ersichtlich ist das dir dort die Gebühren ebenfalls berechnet werden. Nutze im Mail betreffe dringend das Wort "Beschwerde" dann wird das direkt an die richtige Abteilung geroutet. Email reicht in diesem Fall vollkommen aus, es landet sowieso alles in einem Pott. Wenn dir der Kabelanschluss wirklich ohne deine Zustimmung gebucht wurde und tatsächlich eine doppelberechnung besteht gibt es ein paar kulanzregelungen. Allerdings, so wie das die an der Hotline schon gesagt haben, du hast Mitwirkungspflichten, dh wenn die was auffällt musst du das sofort melden. Eibe komplette Rückzahlung wirst du daher nicht erhalten, jedoch evtl ein paar Monate

Tja, vielleicht lernst Du mal daraus, Deine Rechnungen in Zukunft besser zu kontrollieren.

Falls Du eine Rechtsschutzversicherung hast würde ich es per Anwalt versuchen, ansonsten: dumm gelaufen.

Was möchtest Du wissen?